Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

ASB Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen

Essen, Deutschland

ASB Wünschewagen – Letzte Wünsche wagen

Fill 100x100 bp1489995369 maria catharina madaffari hp

Das Ehrenamtsprojekt "Der Wünschewagen" erfüllt Menschen, die sich auf der Schlussetappe ihres Lebens befinden, kostenfrei einen letzten Wunsch. Das Alter der Betroffenen spielt dabei keine Rolle.

M. Madaffari M.A. von Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e.V.Nachricht schreiben

Was ist Dein letzter Wunsch?
 
Du musst schlucken, denkst kurz darüber nach und verwirfst den Gedanken dann doch schnell wieder. Mein letzter Wunsch? Ich bin doch jung, hab noch so viel vor und sowieso: wenn ich alt bin, habe ich Kinder, meine Eltern, Geschwister, die mich unterstützen, wenn ich zur Hochzeit meines Sohnes, mein Lieblingsstadion oder das Theater besuchen möchte. Viel zu häufig macht das Leben aufgrund einer plötzlichen oder langwierigen Erkrankung einen Strich durch alle Lebenspläne.
 
Und dann? Bedeutet ein Leben in Abhängigkeit von anderen – sei es Pflegediensten, Angehörigen oder Ärzten – die Aufgabe jeglicher Selbstbestimmung und Würde? Dürfen unerfüllte Wünsche noch ausgesprochen werden? Steht es mir überhaupt zu noch Wünsche zu haben? Und was ist mein letzter Wunsch?
 
Genau hier setzt der Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Ruhr e. V. mit seinem Herzensprojekt Der Wünschewagen an. "Der Wünschewagen" erfüllt Menschen, die sich auf der Schlussetappe ihres Lebens befinden – unabhängig des Alters – einen letzten Wunsch. Mit einem speziell umgebauten Krankentransportwagen werden die Fahrgäste an ihre Wunschzielorte gebracht, dort durch unsere ehrenamtlichen Helfer betreut und im Anschluss wieder sicher nach Hause oder in das Hospiz gebracht.

Für die Fahrt mit dem Wünschewagen entstehen dem Fahrgast und seiner Begleitperson keinerlei Kosten. "Der Wünschewagen" des ASB Ruhr begleitet alle Menschen aus Nordrhein-Westfalen an ihre Wunschzielorte in Deutschland und in das benachbarte Ausland.
 
Das Ziel des Wünschewagens ist es nicht nur Menschen letzte Wünsche zu erfüllen und damit einen Beitrag zum Erhalt der Würde und Selbstbestimmung zu leisten. "Der Wünschewagen" sieht sich ebenso als Ergänzung von Hospizen und Pflegeeinrichtungen sowie als Entlastung für Angehörige. Ganz nebenbei stärkt der Wünschewagen auch das Ehrenamt in der Region.
 
Seit September 2014 konnte das Projekt mehr als 350 Wünsche erfüllen. "Der Wünschewagen" wird immer bekannter und wir erhalten fast täglich neue Wunschanfragen, so dass wir auch im Jahr 2017 wieder viele emotionale und mitreißende Wünsche erfüllen durften. Dabei könnten die an uns herangetragenen Wünsche nicht unterschiedlicher sein: ob ein Besuch am Meer, die Hochzeit der Enkeltochter oder auch der Besuch im Lieblingsstadion. Mit eurer Hilfe machen wir alles möglich!

Euer Wünschewagen-Team aus Essen :-)

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140