Deutschlands größte Spendenplattform
30

Beendet Pakistan: Hilfsgüter für die Flutopfer

Ein Projekt von Deutsches Rotes Kreuz e.V.
in Khyber-Phaktunkhwah, Pakistan

Nach den schweren Regenfällen im Nordwesten Pakistan sind ca. 1,5 Millionen Menschen dringend auf Hilfe angewiesen. Das Rote Kreuz versorgt die Flutopfer in den Gesundheitsstationen und verteilt dringend benötigte Hilfsgüter. Jede Spende zählt!

A. Kurek
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Schwere Regenfälle im Nordwesten Pakistan haben eine humanitäre Katastrophe in den armen Bergregionen ausgelöst. Die Wassermassen reißen Menschen, Tiere, Häuser, Straßen und Brücken mit sich. Ca. 1,5 Millionen Menschen brauchen dringend sauberes Wasser, Nahrungsmittel und medizinische Hilfe. Sechs Rotkreuz-Gesundheitsstationen versorgen die verletzten Flutopfer in der Provinz Khyber-Phaktunkhwah. Die Verteilung von Hilfsgütern wie Lebensmittel, Hygiene- und Küchenpakete ist angelaufen. Weitere Maßnahmen sind in der Planung. Aktuelle Informationen zur DRK-Hilfe in Pakistan findet ihr unter www.DRK.de/pakistan. Bitte helft den Flutopfern mit eurer Spende! Jeder Beitrag von euch zählt! Die nachfolgenden Spendenbedarfe veranschaulichen exemplarisch, wie eure Spenden den Menschen in Pakistan helfen. Vielen Dank für eure Hilfe!! Noch ein Hinweis: betterplace leitet die Spenden zu 100% an uns weiter. Das DRK behält davon 10% zur Deckung der Vorhaltekosten ein. Diese umfassen neben Verwaltungskosten auch Ausgaben für eine Infrastruktur, die die ständige Einsatzbereitschaft im Katastrophenfall ermöglicht, z.B. durch die Vorhaltung von Schnelleinsatz-Modulen wie dem mobilen Krankenhaus, welches 2005 nach dem Erdbeben in Pakistan zum Einsatz kam.