Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Deine Spende für reitbegeisterte Kinder in Plessa!

Fill 100x100 10354686 10150004552801856 220367501106153455 n

Wir sammeln Spenden für unseren Reitverein in Plessa (Brandenburg), da uns unsere Reitanlagen gekündigt wurden und wir dringend eine neue Bleibe benötigen. Unsere pferde- und reitsportbegeisterten Kinder danken allen Spendern für ihre Unterstützung.

A. Kamenz von Ländlicher Reit- und Fahrverein Plessa e.V.Nachricht schreiben

Wir, der Ländliche Reit- und Fahrverein Plessa e.V., ermöglichen es seit nun mehr als 25 Jahren den Kindern und Jugendlichen aus der Region, sich aktiv am Reitsport zu beteiligen. Darüber hinaus besteht unser soziales Engagement für Nichtmitglieder darin, dass wir regelmäßig den Kindern aus den umliegenden Kindergärten, den Schulhorten und den Behinderteneinrichtungen, betreute Reitstunden anbieten. Der Umgang mit Pferden trägt zu einer positiven körperlichen, emotionalen, geistigen und sozialen Entwicklung der Kinder bei. Das fördert Verantwortungsbewusstsein und schafft Vertrauen, Harmonie und Entspannung zwischen Mensch und Pferd.


Wir wollen es den Kindern aus allen Schichten der Gesellschaft ermöglichen, an diesem tollen Sport teilzunehmen, weshalb unsere Mitgliedsbeiträge entsprechend niedrig sind und wir keine finanziellen Reserven haben. 


Der neue Besitzer der Elstermühle Plessa hat uns die Reithalle und unsere Weiden am 28.04.2017 gekündigt. 

Seit April 2017 führen wir Verhandlungen mit den Besitzern über eine Weiterführung zu unserm Standort, was immer wieder wegen neuen geforderten Auflagen scheiterte. Selbst die Einladung von unserem Amtsdirektor führte zu keinem Erfolg. Inzwischen läuft eine Räumungsklage.


Zurzeit sind wir bemüht eine Alternative zu schaffen, um unseren 35 Kindern und den über 18-jährigen Jugendlichen das Reiten weiter zu ermöglichen.



Herzlichen Dank im Namen aller Vereinsmitglieder

Günter Kamenz
Vereinsvorsitzender

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten