Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Switch Kids Art

Fill 100x100 original  2kj1402

Seit 2014 bieten wir mit „Switch Kids Art“ ein kreatives Programm in Kooperation mit Hamburger Künstlern an, um sozial benachteiligten und geflüchteten Kindern den Zugang zu Kunst und Kultur zu ermöglichen.

H. Pourkian von Kulturbrücke Hamburg e. V.Nachricht schreiben

Im Jahr 2014 startete die neue Projektidee „Switch Kids Art“. Ziel des Konzeptes ist es, Switch-Kinder an einem Switch Programm mit Hamburger Künstlern in Verbindung zu bringen und mit diesen gemeinsam kreative Projekte zu verwirklichen. Diese reichen von Musik- und Tanzdarbietungen bis hin zu gemeinsam erstellten Filmen und Kunstwerken. Kindern aus sozial benachteiligten Familien, sowie geflüchteten Kindern wird so eine Erweiterung des kulturellen Horizonts ermöglicht. Das Angebot richtet sich vor allem an Kinder, die selbst keine Gäste zu Hause empfangen können, vor allem Kindern Geflüchteter.

Wir möchten die Kinder durch das Projekt spielerisch in unsere Gesellschaft integrieren, indem sie an kreativen Aktionen teilnehmen. Das Kulturteam stellt so den Kontakt zwischen den Einheimischen und Geflüchteten her. In Gruppen oder zu zweit tauschen sie Erfahrungen aus und lernen sich gegenseitig besser kennen. Die Alternativangebote sind – genau wie das eigentliche Switch-Programm – für die Kinder kostenlos, daher sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Das Projekt "Switch Kids Art" soll in Kooperation mit zahlreichen Hamburger Künstlern durchgeführt werden. Die Kinder verbringen dann in Gruppen mehrere Tage mit einem oder mehreren verschiedenen Hamburger Künstlern und verwirklichen unterschiedliche kreative Projekte: Fragen wie „Was bedeutet für Dich Glück? Was bedeutet Heimat?“ werden malerisch und zeichnerisch beantwortet, es werden kreative Antworten gesucht auf Fragen wie „Wie upcycle ich alte Gegenstände und mache Neues aus ihnen? Wie erstelle ich ein Drehbuch und mache einen spannenden oder informativen Kurzfilm daraus? Wie entzaubere ich einer Maultrommel irre Klänge und kann man eine Gitarre schon in fünf Tagen spielen?“ Neben dem Erlernen zahlreicher Kreativ-Techniken mit professionellen Tricks und Kniffen der Künstler stehen u. a. Ausflüge in Landschaft, Natur und Museen aber auch in Film- und Musikstudios und sehr viel mehr auf dem Programm.

Neben dem Erlernen zahlreicher Kreativ-Techniken mit professionellen Tricks und Kniffen der Künstler stehen u. a. Ausflüge in Landschaft, Natur und Museen aber auch in Film- und Musikstudios und sehr viel mehr auf dem Programm. Am Ende des Tages können die Kinder die Ergebnisse ihrer Erlebnisse, wie beispielweise eine CD mit dem eigenen Hörspiel oder selbstgemalte Kunstwerke, als Andenken mit nach Hause nehmen.

2015 belegte das Projekt den ersten Platz des Deutschen Bürgerpreises in der Kategorie ‘‘Alltagshelden‘‘. In den Frühjahrsferien 2016 fand bereits eine Switch-Art-Reise statt (siehe Zeitungsartikel im Anhang), weitere Switch-Programme finden in den Ferien sowie an Wochenenden statt.

Seitdem führen wir unser Projekt jedes Jahr weiter. In den Pfingstferien 2018 konnten wir ein alternatives Ferienprogramm anbieten für geflüchtete Kinder, die noch in Unterkünften leben. Nun planen wir ein umfangreiches Programm für die Sommerferien!



Hilf mit, das Projekt zu verbreiten