Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Kräuterpädagoginnen begleiten den Sinnesgarten

I. Nebel
I. Nebel schrieb am 23.12.2016

Kräuterpädagoginnen werden einen Teil von dem Sinnesgarten der Margarete Blarer gGmbH betreuen und Aktionen mit den Bewohnern anbieten, wie Kräutersträuße binden, Duftsäckchen machen, Tee trocknen und vieles andere mehr. Düfte und Geschmack rufen oft auch bei demenziell veränderten Menschen Erinnerungen wach, sie beginnen zu erzählen, öffnen sich für die Mitmenschen und schaffen  Zugang zu ihnen.