Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sustainable Village Nepal - Dorfprojekt - Leben mit Zukunft

Charghare, Nepal

Sustainable Village Nepal - Dorfprojekt - Leben mit Zukunft

Fill 100x100 bp1510842049 k helene swr

Nepal 2015: Erdbeben - Monsun - Politische Krise Mit unserem SUSTAINABLE VILLAGE Projekt wollen wir eine nachhaltige Zukunft für die Dörfer Nepals schaffen. Unsere Nachhaltigkeitssäulen: HÄUSERBAU, MÜLL, LANDWIRTSCHAFT und LEBENSQUALITÄT

H. Prölß von Stiftung managerohnegrenzenNachricht schreiben

ERDBEBEN, MONSUN UND POLITISCHE KRISE
Am 25.04.2015 erschütterte ein verheerendes ERDBEBEN den kleinen Himalaya-Staat Nepal. Die Naturkatastrophe hat das Land mit seinen Menschen schwer erschüttert. Auch über ein Jahr später leben immer noch Millionen Menschen in provisorischen Behausungen.

Im letzten Jahr entwickelte Manager Ohne Grenzen (MOG) gemeinsam mit der lokalen NGO VOL-NEPAL das Konzept für das SUSTAINABLE VILLAGE NEPAL. Die POLITISCHE KRISE mit Grenzblockaden durch Indien zeigt, dass ein solches Projekt notwendig ist, damit die Dorfbewohner Nepals nicht zum Spielball multinationaler Konzerne und ihres großen Bruders Indien werden.

DIE VIER SÄULEN DER NACHHALTIGKEIT
Das Projekt geht weit über das Konzept der Nothilfe hinaus. Vielmehr wird das Leben der Dorfbewohner nachhaltig und langfristig verbessert, sodass auch die nachkommenden Generationen mit einer echten ZUKUNFTSPERSPEKTIVE in Nepals Dörfern leben können.

HÄUSERBAU
Das Erdbeben hat viele Häuser zerstört. Klassische Baumaterialien wie Ziegel sind in Nepal sehr teuer. Gemeinsam mit der Universität Hohenheim wollen wir ein ERDBEBENSICHERES BAUKONZEPT entwickeln, dass lokal verfügbare Materialien nutzt. Nach einer geologischen Untersuchung, zu Lokalisierung sicherer Bauplätze, haben die Dorfbewohner anhand eines Modellhauses die Möglichkeit, dieses Baukonzept umsetzten.

MÜLL-MANAGEMENT
Die wundervolle Natur ist einer der größten Schätze Nepals. Leider ist vielen Menschen nicht bewusst, welche Folgen Plastik auch in ihrer Umwelt hat. Die Dorfbewohner entwickeln ein nachhaltiges MÜLLKONZEPT für ihr Dorf. 

LANDWIRTSCHAFT UND INGWER-PRODUKTION
Vor ein paar Jahren wurden die Menschen in den Dörfern von internationalen Hilfsorganisationen mit Hybrid-Reissaatgut versorgt. Aus HYBRIDREIS können die Bauern kein Saatgut mehr gewinnen, werden abhängig von multinationalen Saatgutkonzernen. Aus diesem Grund werden wir mit Unterstützung lokaler Experten eine ökologische und nachhaltige Landwirtschaft etablieren. Darüber hinaus werden mit den Bauern Wege entwickelt, wie sie durch den Anbau von High-Value Produkten, Marketing und geeigneten Vertriebsstrukturen ihre Profitabilität steigern können. 
Beispiel: Ingwer-Anbau. Seit einigen Monaten wird im Dorf mit einer Gruppe von ca. 20 Frauen Ingwer in eigener Produktion angebaut, geerntet und anschließend weiterverarbeitet. Das Unternehmen stellt für die Frauen vor Ort eine weitere Möglichkeit dar, eigenes Einkommen zu generieren.

LEBENSQUALITÄT
Im Bereich Lebensqualität soll durch einen Business Hub und ALTERNATIVE GESCHÄFTSMODELLE (z.B. eine Wäscherei) insbesondere die Rolle der Frau gestärkt werden. Die vorhandenen Potentiale werden in diesem Bereich bisher nicht ausgeschöpft.

WIR HABEN DEN FREUNDESKREIS NEPAL GEGRÜNDET! - LEGEN SIE DEN GRUNDSTEIN FÜR DAS DORFPROJEKT!
Mit ihrer Spende unterstützen Sie die erste Phase des Projektes und legen damit den Grundstein für eine erfolgreiche Durchführung des SUSTAINABLE VILLAGE NEPAL Projektes.

Sollten Sie weitere Informationen zu unserem Projekt wünschen, setzten Sie sich direkt mit uns in Verbindung!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten