Schulclub "Spieloase"

Ein Hilfsprojekt von „Kinder von nebenan e.V.“ (Karin R.) in Berlin, Deutschland

100 % finanziert

Karin R. (verantwortlich)

Karin R.
Grundschulkinder der Klassen 5 und 6, sowie Kinder aus dem Kiez sollen nach dem Unterricht weiterhin das schulnahe, offene Freizeitangebot im Schulclub "Spieloase" nutzen können.
Im Schulclub "Spieloase" treffen sich an den Nachmittagen Kinder aus der benachbarten Grundschule und aus der Umgebung. Im Bewegungsraum können sie gemeinsam Sport treiben (Fußball, Tischtennis, Basketball, Toberaum usw.). Im Clubraum gibt es Tischspiele, Computer, Lego und Bücher für das Spiel in kleinen Gruppen. Zusätzlich gibt es Hausaufgabenbetreuung und Interessengruppenangebote.

Die Förderung durch das Land Berlin ist zum 31. Juli 2010 ausgelaufen. Seither betreiben wir den Club auf ehrenamtlicher Basis. Wir nutzen die Räume kostenfrei, müssen als Gegenleistung 50 Angebotsstunden pro Monat erbringen. Diese Auflage haben wir seither immer übererfüllt. Im Schnitt leisten wir pro Monat 150 Stunden mit täglich mindestens 3 Ehrenamtlichen. Aber auch Ehrenamt kostet Geld! Es bedarf der gemeinsamen Absprachen, der gemeinsamen Fortbildungen, Versicherung, Verwaltung und natürlich Sachmittel.

Wir freuen uns, wenn ihr uns mit eurer Spende unterstützt.

Weiter informieren:

Ort: Berlin, Deutschland

Weiterlesen

Informationen zum Projekt:

Fragen an Karin R. (verantwortlich):

Fragen & Antworten werden geladen …