Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Unser Dach für die Zukunft: mobiles Klassenzimmer

Deggenhausen, Deutschland

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

P. Serden
P. Serden schrieb am 05.07.2016

Vielen Dank für die
großartige Unterstützung von euch allen:



Wir haben ein neues
Klassenzimmer!!



An dieser Stelle möchten wir euch – liebe SpenderInnen und
FörderInnen unserer kleinen Schule – gerne über die aktuellen Entwicklungen
unserer Aktivitäten zur Kampagne „ein Dach für die Zukunft“   informieren.



Wir haben ein neues Klassenzimmer!



Es ist kein mobiles Containerklassenzimmer, wie wir dies zu
Beginn des Frühjahrs 2016 geplant hatten, sondern es wurden uns im Verlauf von
konstruktiven Entwicklungsgesprächen zwischen der  Camphill-Gemeinschaft und der Freien Schule
Morgenwind größere und ausgedehntere Schulräume auf dem Lehenhof im
Deggenhausertal angeboten.



Die ehemalige Holzklangwerkstatt auf dem Lehenhof wird also unser
neues Zuhause für die nächsten 2 Schuljahre werden, in unmittelbarer Nähe der
Pferdestallungen, mit einer weitläufigen, wunderschönen Wiese vor den Fenstern,
auch gibt es einen überdachten Spiel- und Projektbereich direkt vor den beiden
Klassenzimmern, die genügend Raum für mind. 20 SchülerInnen bieten.



So können wir die Brücke zwischen Erziehung, Bildung und
Inklusion weiterhin beleben und den jungen Menschen, die zu uns finden, auch im
neuen Schuljahr  und zukünftig einen
Lebens- und Entfaltungsraum ermöglichen, der sie stärkt und ihre Individualität
anerkennt, sie an Gemeinschaftsbildung und verantwortungsvollem Handeln  wachsen lässt.



Wir laden euch alle ein, Anfang Oktober gemeinsam mit
unserer Schulgemeinschaft das öffentliche Theaterstück, ein sozial-integratives
Projekt der Freien Schule Morgenwind, mitzuerleben und auch die neuen
Klassenräume in den Blick zu nehmen.



 Hier erfahrt ihr
genaueres zu diesem Termin: petra.serden@gmx.net



 



Nun möchten wir gerne einiges an Schulausstattung und
Materialien anschaffen, was uns bislang durch private Leihgaben für den
Unterricht zur Verfügung gestellt wurde:



Wir wünschen uns eine neue, zweite Tafel, einige Holzbänke,
eine große Wandkarte, Bücher und Materialien für den Kunstunterricht. Außerdem
möchten wir uns endlich mit der Einrichtung einer eigenen  Webseite befassen. Mit euren großzügigen
Spenden können wir uns diese Anschaffungen erlauben, ohne auf einen schönen
Klassenraum verzichten zu müssen. Ist das nicht großartig?



Der weitere Horizont der Standortfrage unserer kleinen
Schule wird aktuell in einem umfassenden Prozess im konstruktiven Dialog mit
verschiedensten Beteiligten bzw. Stiftungen entwickelt, denn spätestens ab
2018, nach Ablauf der Wartefrist für staatliche Fördergelder an freie Schulen,
möchten wir die Planung für ein eigenes Schulgebäude umgesetzt haben. Dazu
werden wir dann auf der hoffentlich baldigen eigenen Homepage aktuell berichten
können.



An dieser Stelle werden wir die Kampagne bis auf weiteres
abschließen, einen sehr herzlichen Dank an alle Menschen, die uns mit ihrer –
mentalen wie finanziellen – Unterstützung und ihrer positiven Energie auf dem
Weg  in die Zukunft begleiten!



 









Es wurden 1.226,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

  • Beschaffungskosten für mobiles Klassenzimmer 1.161,00 €
  • Kosten für Transport 15,00 €
  • Kosten für Aufstellung und Verankerung 50,00 €
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.