Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für Wasserversorgung + sanitäre Einrichtung in Entwicklungsregionen

voi, Kenia

Spende für Wasserversorgung + sanitäre Einrichtung in Entwicklungsregionen

Fill 100x100 default

Die Stiftung „Water Is Right“ sammelt Spenden für die Wasserversorgung und sanitären Einrichtungen von Menschen in Katastrophengebieten und Entwicklungsregionen.

s. ingwersen von Water is Right FoundationNachricht schreiben

Wasser ist ein Menschenrecht. Dennoch haben rund eine Milliarde Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser --> Menschen mit sauberem Wasser versorgen – das ist unsere Aufgabe

In vielen Staaten Afrikas und anderen Kontinenten dieser Erde sind weite Regionen fast gänzlich von der Wasserversorgung abgeschnitten – vor allem außerhalb von Großstädten. Frauen und Kinder müssen deshalb oft kilometerweite Strecken zurücklegen, um die Familien und das Vieh mit dem lebensnotwendigen Nass zu versorgen und dennoch sterben über 1 Million Menschen jährlich an verunreinigtem Wasser. Die örtlichen, meist staatlich geführten Wasserbetriebe sind aufgrund fehlender finanzieller Mittel oft nicht in der Lage, aus eigener Kraft die Wasserinfrastruktur auszubauen. Außerdem leiden die vorhandenen Anlagen unter Veraltung sowie undichten Leitungen. Das wollen wir ändern!

Die Stiftung „Water Is Right“ setzt sich seit 2011 für die Wasserversorgung und sanitären Einrichtungen von Menschen in Katastrophengebieten und Entwicklungsregionen ein. Die Organisation fordert Staaten sowie international agierende Unternehmen auf, die Wasser-Infrastruktursysteme weiter auszubauen und folgt der Resolution 64/292 der Vollversammlung der Vereinten Nationen vom 28. Juli 2010, die das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser für sämtliche Menschen vorsieht. Spenden sind ein wichtiger Bestandteil der finanziellen Flexibilität der Stiftung. Wir suchen Unterstützer unserer Arbeit, ob regelmäßig oder einmalig.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten