Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Geheimrezept des Schwarzen Meeres

Berlin, Deutschland

Beendet Geheimrezept des Schwarzen Meeres

Fill 100x100 default

"Geheimrezept des Schwarzen Meeres" ist ein Projekt, welches die kulturelle, geschichtliche und kulinarische Seite des Schwarzen Meeres in einem Buch vereinen und populärer machen möchte.

V. Boehm von Ostblick Berlin-Brandenburg e.V.Nachricht schreiben

Das Schwarze Meer – seit Jahrhunderten ein Raum kultureller Vielfalt sowie wichtiger Handels- und Wirtschaftsbeziehungen. Ein Lebensraum vieler Nationen mit- und nebeneinander, deren Alltag, Lebensweise und Kulinarik stark von dem Leben an der Schwarzmeerküste geprägt wurde. Und wie ist das heute? Traditionelle Handelsbeziehungen sind der Globalisierung gewichen, Fischeintöpfe schnellen Instantsuppen und das Familienessen findet nur noch online statt.

Zu übertrieben?! Wo sind die Fischer und Handelsmänner heute geblieben? Welche Rolle nimmt das Schwarze Meer in der Kulinarik der Küstenregionen heute ein? Inwiefern lassen sich noch kulinarische Traditionen in den Küstenregionen feststellen?

Im Rahmen eines Studienprojekts möchten wir – das sind Laura, Oxana, Viktoryia, Kristina und Daria - uns mit der Kulinarik und Tischkultur der Schwarzmeerküste beschäftigen. Dieses Projekt ist Teil unseres Masterstudienganges „Osteuropastudien“ der Freien Universität Berlin.

Wir möchten den Leser auf eine kulinarische Reise um das Schwarze Meer nehmen und ihm Land und Leute näher bringen. Anhand von Interviews mit Menschen, die in Berlin leben, aber aus den sechs angrenzenden Ländern kommen (Bulgarien, Rumänien, Ukraine, Russland, Georgien, Türkei) wollen wir den Leser Kochrezepte und deren Geschichten näher bringen. Unsere gesammelten Rezepte und deren Geschichten wollen wir in Form eines Kochbuches veröffentlichen, welches bisher in der deutschsprachigen Literatur einmalig wäre.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie uns das Nachkochen der Rezepte, um diese für das Buch abfotografieren zu können.