Zum Hauptinhalt springen
Deutschlands größte Spendenplattform

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

L. Stolpersteine
L. Stolpersteine schrieb am 19.07.2016

In einigen Städten gibt es bereits Stolperstein-Apps, die dazu beitragen sollen weitere Informationen zu den Stolpersteinen verfügbar zu machen. Allerdings sind diese Systeme uneinheitlich und es fehlt die Möglichkeit, vor Ort zu jedem Stein exakt die passenden Informationen abrufen zu können, da bei den meisten Apps bisher nur eine Lokalisierung per GPS möglich ist. Beim Vorhandensein mehrere Steine, muss ein genaueres Tracking zu jedem einzelnen Stein möglich sein.
Hier knüpft die Idee der "Stolperstein-ar+App" an. Mit der App, kann jeder einzelne Stein gescannt werden und die Inhalte werden per Augmented Reality direkt im Nahbereich des Steins eingeblendet.

Es wurden 10.000,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

  • Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €
  • Preisgeld Google Impact Challenge 5.000,00 €