Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Tierheim in Not. Wir brauchen Ihre Hilfe!

Dem Tierheim in Lüdinghausen wurden die Räumlichkeiten wegen Eigenbedarf gekündigt, so dass wir bald mit unseren Schützlingen auf der Straße sitzen werden. Es sei denn, Sie helfen mit, den Tieren ein neues Zuhause zu ermöglichen!

M. Eichel von Tierfreunde Lüdinghausen und Umgebung e.V.Nachricht schreiben

Das Tierheim „Tierfreunde Lüdinghausen und Umgebung e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der jährlich ca. 400 Tieren ein neues Zuhause vermittelt.

Leider wurden uns die Räumlichkeiten wegen Eigenbedarf gekündigt, so dass wir bald mit unseren Schützlingen auf der Straße sitzen werden.
Es sei denn, wir schaffen es - zusammen mit privaten Spendern, Firmen und der Unterstützung durch die Städte - einen Betrag von etwa 350.000 EUR zusammenzubekommen. Soviel würde uns der Kauf oder Anmietung eines entsprechenden Gebäudes und die entsprechenden Umbaumaßnahmen kosten. Über betterplace wollen wir 50.000 EUR sammeln.

Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende, die uns unserem Ziel einen Schritt näher bringt.

Alle eingegangenen Gelder werden ausschließlich für diesen Zweck verwendet und wird bei Nichtzusammenkommen des benötigten Betrags – was wir wirklich nicht hoffen - an die Spender ab 50 EUR zurücküberwiesen.

Neben der finanziellen Unterstützung freuen wir uns auch über Ihre Stimme für unsere Petition an die Stadt Lüdinghausen und ihre Nachbargemeinden: https://www.change.org/p/bürgermeister-lüdinghausen-tierheim-vor-schliessung-retten?recruiter=15698158&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink

Die Tierfreunde Lüdinghausen erhalten keine öffentlichen Zuschüsse und sind auf Spenden und ehrenamtliche Hilfe angewiesen.
Praktisch alle Fundtiere, insbesondere Katzen, werden von dem Tierheim aus dem Großraum Lüdinghausen aufgenommen und mit einem großen Engagement weiter vermittelt. Asyl wird auch Tieren gewährt, die aus tierquälerischer Haltung und aus illegalen Tiertransporten beschlagnahmt wurden.

Der Verein hatte sich im Jahr 2001 ausschließlich zum Zweck der Unterbringung von Fundkatzen der Südkreisgemeinden Lüdinghausen, Senden, Olfen, Ascheberg und Nordkirchen gegründet, da keine tierschutzgerechte Unterbringungsmöglichkeiten für diese Tiere vorhanden war.
Seit Anfang 2010 betreibt der Tierschutzverein nun ein Tierheim und hat sich folgende Aufgaben und Ziele gesetzt:

- Wir nehmen Abgabetiere auf, sofern unsere Kapazitäten dies zulassen.
- Wir unterstützen ebenfalls den Auslandstierschutz, wenn unsere Kapazitäten es zulassen.
- Wir möchten ungewollten Tieren ein neues Zuhause bei tierlieben und verantwortungsvollen Menschen geben.
- Wir wollen eine Kastrationspflicht von Katzen durchsetzen, nach dem Paderborner Modell.
- Wir kümmern uns auch in Zukunft um eine ordentliche Vermittlung, denn wir suchen einen Menschen für das Tier und nicht ein Tier für einen Menschen.
- Wir führen Vor– und / oder Nachkontrollen durch.
- Wir weisen vorab auf Folgekosten, wie z. B. Futter, Zubehör, Impfungen, Krankheiten, etc., hin.
- Wir geben Tipps zur Haltung und Pflege.
- Wir melden Ihr Tier bei TASSO e. V. an.
- Wir leisten allgemeine Aufklärungsarbeit.
- Wir bieten Praktikumsplätze an.
- Wir arbeiten mit Tierheimen aus anderen Städten zusammen,
… denn wir alle wollen die Interessen der Tiere vertreten und fördern!