Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Notrufzentrale für Hilfe im Alter und gegen Armut, Einsamkeit und Isolation

Fill 100x100 bild logo 3

Seniorengemeinschaft,in der sich Menschen helfen,um auch mit alters-als auch gesundheitsbedingten Einschränkungen in den eigenen 4 Wänden wohnen bleiben zu können,weiterhin am gesellsch.Leben teilzuhaben und Einsamkeit und Isolation zu entfliehen.

I. Mitschke von Verein"Alt-aber trotzdem...Senioren helfen SenioreNachricht schreiben

Der Verein"Alt-aber trotzdem...Senioren helfen Senioren in Suhl und Zella-Mehlis"e.V.hat sich in 10/ 2014 mit 16 Mitgliedern gegründet.Wir arbeiten am Aufbau einer Seniorengemeinschaft,in der Menschen ab 16 Jahre denen helfen,die aus altersbedingten und/oder gesundh.Gründen Dinge des alltägl. Lebens nicht mehr allein bewältigen können und trotzdem in ihren eig. 4 Wänden wohnen bleiben möchten.
Hilfen wie Begleitung zum Arzt,ins Krankenhaus,zur Fußpflege,Friseur,Betreuung nach dem Krankenhausaufenthalt,Hilfe beim Einkauf,Unterstützung im Haushalt,Wäsche waschen,Gardinen ab-und aufhängen,Fenster putzen,Rasen mähen,Schnee fegen und mehr bieten wir an.
Wenn Familie und Kinder oft nicht mehr vor Ort erreichbar oder durch Beruf sehr beansprucht sind,haben beide Seiten schnell ein schlechtes Gewissen,Hilfe abzufordern bzw. in den eigenen Alltag einzutakten.Wenn Familie einfach nicht mehr vorhanden ist,droht schnell Isolation,Einsamkeit und Überforderung mit dem eigenen Alltag.Unsere Seniorengemeinschaft bietet genau hier Hilfe und Unterstützung.
Hilfe im Verein erfolgt aus versicherungstechn.Gründen nur für Mitglieder.Viele von Ihnen sind noch fit,gerade aus dem aktiv. Berufsleben ausgeschieden,bringen neben einem langen Arbeitstalltag auch Lebenserfahrung mit und möchten mit ihrer Energie in Verbindung,etwas Gutes zu tun,andere unterstützen.Genauso groß ist die Gruppe derer,die nicht mehr so fit sind und Hilfe benötigen.
Der Verein vermittelt Helfer und Hilfebedürftigen.Es erfolgt immer zuerst ein persönl. Kennenlerngespräch,um Vertrauen herzustellen.Der Helfer kann bei Anfrage immer selbst entscheiden,ob er bereit ist,genau zu diesem Zeitpunkt zu helfen. Ist dies aus priv. Gründen nicht möglich,organsisiert der Verein einen anderen Helfer.Seitens des Vereins wird der Ablauf streng kontrolliert.
Die Std. Hilfe kostet 8 €.Dem Helfer werden 6 € auf seinem Vereinskonto gutgeschrieben,er kann sich dieses Geld ansparen,um es dann,wenn er selbst HIlfe benötigt,zu verrechnen.Er kann sich das Geld auch auszahlen lassen.2 € verbleiben im Verein zur Verwendung notw. Kosten.Die Abrechnungen erfolgen nachweislich und bargeldlos.
Alle 4 Wochen treffen sich Mitglieder und interessierte Bürger in einem Suhler Restaurant zum informat.und gesell. Nachmittag,immer 50-55 Teilnehmer.Aktuell haben wir 230 Mitglieder und ab 600 Mitglieder rechnet sich die Koordinierungsstelle.Stabile Vereinsräume zur reglm.Nutzung und Vernetzung für ältere Bürger zu schaffen ist ein Hauptziel. Hilfe,Kaffeeklatsch,Häkelstd.,Tanzstd.,Spielenachmittag,Informationsveranst.,Reden/Zuhören,backen und viell.kochen-Teilhabe am gesell.Leben auch im Alter.
Der Verein wird für das Jahr 2018 zu 100% gefördert und wir benötigen die Spende,damit die Koordinierungsstelle auch im Jahr 2019 stabil arbeiten und den Verein weiter aufbauen kann.
Nach dem Sinn "Leben auch im Alter-mit geringen Mitteln viel menschliche Wärme geben!"
Herzlichen Dank für Ihre Spende und bitte empfehlen Sie uns weiter!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten