Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Hungersnot in Afrika verhindern: UNICEF rettet Kinder - helfen Sie mit!

Südsudan, Somalia und Horn von Afrika, Tschadsee-Region, Nigeria

Hungersnot in Afrika verhindern: UNICEF rettet Kinder - helfen Sie mit!

Fill 100x100 original hell  beatrix

Über eine Million Kinder in Afrika sind in Lebensgefahr: In Ländern wie dem Südsudan, Nigeria, Somalia, Äthiopien oder Malawi droht vielen von ihnen der Hungertod. Helfen Sie UNICEF, eine Katastrophe zu verhindern und die Kinder zu retten!

B. Hell von UNICEFNachricht schreiben

Die Ernährungssituation für Kinder wie den erst einjährigen Awana aus Nigeria in Afrika ist verheerend. In Ländern wie dem Südsudan, Nigeria, Äthiopien, Somalia oder auch Malawi sind Millionen Menschen von tödlichem Hunger bedroht, darunter zahllose Kinder.

Zu den Ursachen gehören die Auswirkungen des Klimawandels, Krieg und bewaffnete Konflikte sowie Krankheiten wie HIV/Aids und Malaria. Doch die Lage ist nicht hoffnungslos. Wir können viel tun. Aber wir müssen jetzt handeln um die Mädchen und Jungen rechtzeitig zu versorgen.

UNICEF ist  in allen betroffenen Ländern vor Ort und leistet umfangreiche Hilfe. UNICEF und seine Partnerorganisationen sorgen für sauberes Trinkwasser und kümmern sich darum, dass Kinder untersucht, geimpft und behandelt werden. Die Hilfe wirkt! Über 90 Prozent der Kinder, die wir zum Beispiel in den vergangenen Monaten in Somalia mit energiereicher Erdnusspaste behandelt haben, konnten vor dem Verhungern gerettet werden.

Es gilt, eine Hungersnot zu verhindern. Bitte helfen Sie mit!

Die unten angegebenen Hilfsgüter und Bedarfe stehen beispielhaft für die vor Ort benötigte Hilfe

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140