Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Neuer Klassenraum für die Sanya Hoye Primary School in Tansania!

Sanya Juu, Tansania

Neuer Klassenraum für die Sanya Hoye Primary School in Tansania!

Sanya Juu, Tansania

Unterstützt den Bau der Sanya Hoye Primary School in Tansania! African Roots e.V. baut gemeinsam mit den Behörden des Siha-Distrikts eine Schule in Sanya Juu. Ein fünfter Klassenraum soll im Jahr 2020 gebaut werden. Vielen Dank!

T. Eylers von African Roots e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Die neue Sanya Hoye Primary School in Sanya Juu
Der Ort Sanya Juu liegt direkt am Fuße des Kilimandscharos und gehört zum Siha-Distrikt des Bundeslandes Kilimandscharo. Die drei Primary Schools des Ortes haben jeweils weit über 500 Schüler*nnen. Vor allem in den ersten beiden Jahrgängen kommt es vor, dass die Klassengrößen bis zu 130 Kinder umfassen.

Warum eine neue Schule?
Deshalb haben wir uns im Jahr 2015 dazu entschlossen, dass wir gemeinsam und auf Augenhöhe mit der Bezirksregierung des Siha-Distrikts, der Dorfgemeinschaft des Ortsteils Hoye-Jembe und unserem Koordinator Innocent Davis Lyimo eine vierte Grundschule in Sanya Juu errichten wollen. Durch die neue Einrichtung können die Klassengrößen an den anderen Schulen deutlich verringert werden!

Was konnten wir bereits erreichen?

Aufgrund großzügiger Unterstützung in den letzten Jahren konnten wir bereits vier Klassenräume, eine moderne Latrinenanlage, ein Lehrerzimmer, ein Headteacher-Office und ein Materiallager errichten. Der Unterricht an der Schule konnte im Januar 2018 starten und die Schule wird mittlerweile von knapp 200 Schüler*innen besucht. Die Spenden wurden sowohl in Tansania als auch in Deutschland gesammelt, um die gemeinsame Identifikation mit dem Projekt zu stärken.

Neues Ziel: Ein neuer Klassenraum im Jahr 2020
Für das Jahr 2020 wollen wir einen weiteren Klassenraum an die neue Grundschule errichten, damit die Klassengrößen an den anderen Schulen weiter verringert werden können.

Unser großes Ziel ist es, dass die Schule im Januar 2021 von einer weiteren Klasse besucht werden kann. Deswegen sagen wir bereits an dieser Stelle: Vielen Dank für eure Unterstützung!
Zuletzt aktualisiert am 18. März 2020