Beendet Evaggelias sehnlichster Wunsch nach der Leukämie: Danke sagen.

06847 Dessau, Deutschland

Beendet Evaggelias sehnlichster Wunsch nach der Leukämie: Danke sagen.

Fill 100x100 bp1474551920 av sw 9742 cc

Spende für eine emotionale Begegnung! Evaggelia, zweifache Mutter aus Griechenland hat Leukämie. Nur ein Stammuzellspender kann sie retten. Über Ländergrenzen hinweg wird ihr Lebensretter aus Deutschland gefunden.

Aline P. von DSD - Deutsche Stammzellspenderdatei gGmbHNachricht schreiben

Stell dir vor, dein Leben ist nach einer sehr schweren und zwischenzeitlich sogar ausweglosen Erkrankung endlich gerettet. Und du weißt, dass dafür dein ganz persönlicher Lebensretter verantwortlich ist.

Was wäre dein größter Wunsch? Würdest du deinen Lebensretter kennen lernen wollen und ihm endlich Danke sagen wollen? Natürlich. Und so ergeht es auch Evaggelia.

Wir möchten, dass Evaggelias sehnlichster Wunsch, ihren Lebensretter zu treffen, Wirklichkeit wird. Damit wir die Reise der Familie nach Deutschland ermöglichen können, bitten wir um deine Spende! Hintergrund ist, dass sich Stammzellspenderdateien fast ausschließlich aus Spendengeldern finanzieren. Diese Spendengelder setzen wir verantwortungsbewusst ein, um noch mehr Lebensretter zu registrieren.

Für die Begegnung von Evaggelia und ihrem Spender im Herbst 2016 sammeln wir ab sofort.

Die ganze Geschichte könnt ihr hier lesen:

Evaggelia ist griechische Bäuerin und lebt mit ihrer Familie bescheiden und glücklich in einem Dorf in Nordgriechenland. Bis Dezember 2009.
Zu diesem Zeitpunkt wird bei ihr akute lymphoblastische Leukämie diagnostiziert. Die Diagnose: ein Wahnsinns-Schock. Für die Chemotherapie die geliebte Familie zu verlassen war für Evaggelia sehr schwer. Sie weinte jede Nacht und jeden Tag. Sie hat sich sogar vorgestellt, dass die Leukämie nur ein böser Traum ist, das war er aber nicht.

Nur Dank eines Stammzellspenders hat sie heute die Leukämie überwunden. Es war eine sehr schwere Zeit für die zweifache Mutter. Die Zeit ist geprägt von Angst, Sehnsucht nach ihren beiden Kindern und ihrem Ehemann und einer totalen körperlichen Schwäche. Das Wissen, dass ihr nur durch eine Stammzelltransplantation eine neue Chance auf Leben blieb, machte ihr sehr zu schaffen. Beinah hätte sie ihren Lebensmut verloren. Aber die Hoffnung, geheilt zu werden war stärker.
In Griechenland konnte kein passender Stammzellenspender für Eva gefunden werden. Erst die weltweite Suche nach Evaggelias genetischem Zwilling versprach Hoffnung. In Deutschland ist man fündig geworden. Hier lebt ihr Lebensretter.
Nur durch seine Stammzellen konnte Eva überleben.

Heute, 5 Jahre später, ist Eva wieder gesund. Es ist ihr sehnlichster Wunsch, ihrem Lebensretter persönlich Danke zu sagen. Ihre Botschaft ist klar, sie möchte allen Menschen mit Leukämie sagen: „Seid geduldig und gebt niemals auf. Das Leben ist schön!“.

Wir würden Evaggelia gerne zu unserer nächsten Jahrestagung „Zukunft Leben“ einladen, damit sie sich gemeinsam mit ihrer Familie persönlich bei ihrem Retter bedanken können. Bitte ermöglicht uns dies mit eurer Spende! DANKESCHÖN!