Deutschlands größte Spendenplattform

Auswirkungen der Wirtschaftskrise in Südostasien

Ein Projekt von Südostasien Informationsstelle
in Essen, Deutschland

Die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise auf die soziale Situation / Armutssituation in ausgewählten Ländern Südostasiens

N. Weydmann
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Das Projekt soll die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise auf die soziale Situation / Armutssituation in ausgewählten Ländern südostasiens beleuchten. Es untersucht, inwiefern die Maßnahmen zur Bekämpfung der Krise wirksam sind oder ihr Ziel verfehlen werden. Der Fokus liegt auf der Betrachtung der Situation und „coping strategies“ von Menschen ohne Einkommen, Lohnarbeiter/innen des niedrigen- und mittleren Lohnsektors, des informellen Sektors und rückkehrende Arbeitsmigrant/innen. Das Projekt findet in Kooperation mit dem Projekt „Antwort der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) auf die Krise“ des Asienhauses statt und wird von Misereor finanziell unterstützt. Das Projekt leistet einen Beitrag zur Debatte um Entwicklungsfinanzierung.

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)

Die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise auf die soziale Situation / Armutssituation in ausgewählten Ländern Südostasiens

Über das Projekt

Was genau benötigt wird

Über

betterplace.org ist die größte deutsche Spendenplattform. Seit 2007 helfen wir Menschen, Hilfsorganisationen und Unternehmen, Gutes zu tun. Alle Projekte auf betterplace.org sind gemeinnützig. Da auch wir selbst gemeinnützig sind und nicht profitorientiert arbeiten, ist unsere Plattform für die Projekte kostenlos.
2007gegründet
12.500gemeinnützige Organisationen
185 Mio €für den guten Zweck
Initiative Transparente Zivilgesellschaft (Logo)