Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Beendet Der Einzelkämpfer der Deutschen Nation Horst Glanzer kämpft uneigennützig!!

Wenn Unrecht zu Recht wird u.es gibt keine Haftung durch den Deutschen Staat wegen vorsätzlicher Rechtsbeugungen in 4 Gerichtsinstanzen bei dem JUSTIZSKANDAL Horst Glanzer,und dadurch bin ich sehr hoch verschuldet, bettelarm, und demnächst Obdachlos!

H. Glanzer von H. GlanzerNachricht schreiben

Für 82 Millionen Menschen setze ich mich schon seit sehr vielen Jahren im Deutschen Bundestag und im Deutschen Bundesrat in Berlin für mehr Patientenrechte und mehr Rechtsschutz ein, um den Rechtsfrieden wieder herzustellen für die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger in der Bundesrepublik Deutschland, die es auch verdient haben, dass man alle Menschen Menschenrechtswürdig behandelt. So schreibt es ja immerhin auch das "GRUNDGESETZ" vor.
Meine Homepage: der-einzelkaempfer.info
Durch die vorsätzliche Willkür bei meinen 4 Gerichtsverfahren wurde ich BETTELARM !
Spenden für mich: VR-Bank Passau IBAN:DE66 7409 0000 0003 3335 23 BIC:GENODEF 1PA1

Ich, Herr Horst Glanzer bin im Sinne des § 53 Nr. 2 AO wirtschaftlich äusserst hilfsbedürftig!


Der Staat haftet noch " NICHT " für willkürliches Verhalten an den Gerichten, obwohl dadurch auch schon ganze " Existenzen " vernichtet wurden, wie das willkürliche Verhalten auch bei meinem Fall bei Gericht mit Vorsatz betrieben wurde.
Diese Willkür bei meinem 4 Gerichtsverfahren kommt schon ganz nahe an die vorsätzliche " Rechtsbeugung " heran. Dagegen ist man aber bis heute in diesem, unseren sogenannten " Rechtsstaate " leider restlos machtlos !!!
Um diese " Ungerechtigkeiten " abzuschaffen, hatte ich es mir schon seit sehr vielen Jahren zur Aufgabe gemacht, wieder mehr " Rechtsschutz " für die 82 Millionen rechtschaffenen und rechtsuchenden Bundesbürgerinnen und Bundesbürger zu beschaffen.

Auf meiner Homepage der-einzelkaempfer.info kann man unter dem Begriff Gesetzesblätter erfahren, was ich der gesamten Bürgerschaft Deutschlands schon, an " Mehr Rechtschutz " beschaffen konnte, durch mein langjähriges und sehr intensives uneigennütziges Engagement.

Für 82 Millionen Menschen hatte ich am 27. Oktober 2011 wieder ein Rechtsmittel einführen können. Auf meiner Homepage findet man das BGBL Nr. 53 Seite 2082 unter den Gesetzesblättern.

Für 45 Millionen Krankenversicherte hatte ich am 01. März 2013 im Deutschen Bundesrat das Vesicherunsvertragsgesetz, den § 192 Abs. 8 VVG novilliert. Das BGBL Nr. 20 auf meiner Homepage beschreibt diese sehr notwendige Novillierung. Das hatte das ZDF hatte berichtet.
.
Zur Zeit habe ich das nächste, übrigens das 6. Gesetzblatt von mir im Deutschen Bundestag in Arbeit, deswegen findet am 14. März 2016 um 14.00 Uhr Beginn im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz eine öffentliche Anhörung im Paul - Löwe - Haus endlich statt. Das Thema ist die Neuausrichtung des Sachverständigenrechts mit mehreren Sachverständigen.

Deutschland hatte im Jahre 2002 eine völlig sinnlose und menschenrechtsverletzende Justizreform
umgesetzt, ohne Rücksicht auf Verluste hatte man eine Rechtsmittelbeschneidung eingeführt !!!
Durch einen vorsätzlich willkürlich herbeigeführten Justizskandal wurde mir meine komplette Existenz vernichtet, jetzt bin ich dadurch " Bettelarm ", bin sehr hoch verschuldet, und deswegen droht mir demnächst auch noch die " Obdachlosigkeit "!!