Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Modellprojekt Familienunterstützender Dienst "Marschlinger Hof" Quedlinburg

Fill 100x100 logo lh hq rgb.1200

lebenshilfe harz harzkreis quedlinburg fud familien unterstützung

Thomas W. von Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg gGmbHNachricht schreiben

Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen leben häufig auch im Erwachsenenalter in ihrer Familie. Dabei trägt diese meist die Hauptlast der Betreuung und Pflege. Das erfordert ein hohes Maß an Zeit, Energie und Kraft und ist mit erheblichen Belastungen und familiären Einschränkungen verbunden. Die Gefahr der gesundheitlichen Beeinträchtigung von Familienmitgliedern ist in diesen Fällen nicht zu unterschätzen. Auch soziale Isolation und das Vernachlässigen eigener Interessen sind keine Seltenheit.

Alltagsorientierte Hilfen für Familien mit behinderten Angehörigen wie sie der FuD anbieten kann, sind daher familien- und gesundheitspolitisch von großer Bedeutung.

Der FuD richtet sich mit seinen Angeboten an Familien mit Angehörigen mit Behinderung. Art und Umfang der Hilfen werden auf die Erfordernisse der jeweiligen Familie abgestimmt. Hierzu werden feste Vereinbarungen getroffen.
Die angebotenen Hilfen können zeitlich, inhaltlich und räumlich flexibel gestaltet und in Anspruch genommen werden.
Die Angebote umfassen stunden- und tageweise Betreuungshilfen, die wahlweise in der Wohnung der Familien, in den Räumlichkeiten der Lebenshilfe Harzkreis-Quedlinburg oder an einem anderen Ort durchgeführt werden können.
Die Leistungserbringung ist immer an dem Grundsatz der Ganzheitlichkeit ausgerichtet.

Die Betreuungsangebote werden in einem qualitätsgesicherten Rahmen angeboten. Sie können als Einzel- und als Gruppenbetreuung in Anspruch genommen werden.
Die Betreuung wird regelmäßig und verlässlich angeboten und umfasst:

• Begleitung außerhalb des Hauses
• Bewegungsförderung durch Spaziergänge, gemeinsames Einkaufen, Erledigung der Post oder Begleitung zu Ärzten und Apotheken
• Förderung von individuellen Vorlieben und Fähigkeiten durch gemeinsames Kochen, Backen, Musizieren, Singen, Basteln oder gärtnerische Beschäftigung
• Biographische Aufarbeitung durch ansehen von Fotos, Büchern oder Bildbänden, Gespräche
• Kulturelle Anregungen durch Begleitung zu Konzerten, Ausstellungen, Theater, etc.
• Begegnung mit anderen Menschen durch die Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen
• Förderung der gestalterischen Fähigkeiten
• Allgemeine Beaufsichtigung insbesondere zur Entlastung von pflegenden Angehörigen
• Reiten
• Ausflüge und Urlaubsreisen

Diese Auflistung stellt keinen abgeschlossenen Katalog dar, sondern wird durch die Wünsche und Ideen der Familien und ihrer behinderten Angehörigen ergänzt bzw. erweitert.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten