Spende an krebskranke Kinder im Iran, Iranische Kinderkrebshilfe e.V.

Tehran, Iran

Spende an krebskranke Kinder im Iran, Iranische Kinderkrebshilfe e.V.

Fill 100x100 default

Iranische Kinderkrebshilfe unterstützt krebskranke Kinder im Iran über die Hilfsorganisation MAHAK in Teheran.

K. Mahmoudzadeh von Iranische Kinderkrebshilfe e.V.Nachricht schreiben

Die iranische Kinderkrebshilfe e.V. wurde Ende 2009 von engagierten Ärzten, Professoren und Kaufleuten in Hamburg als Förderorganisation gegründet, um krebskranken Kindern aus bedürftigen Familien im Iran die nötigen finanziellen Mittel zukommen zu lassen. Alle Mitglieder der Verwaltung arbeiten ehrenamtlich für den Verein.

Wir unterstützen die nichtstaatliche Hilfsorganisation MAHAK, die in Teheran eine eigene Klinik betreibt.

MAHAK stellt krebskranken Kindern und ihren Familien eine zeitgemäße medizinische Versorgung zur Verfügung. Sie unterstützt die Familien im Umgang mit dieser Krankheit und arbeitet darauf hin, den Krebs im besten Fall zu überwinden.

MAHAK entstand vor ungefähr zwanzig Jahren als eine Mutter hautnah erlebte, was es bedeutet, ein krebskrankes Kind zu haben. Vor dem Hintergrund ihrer Probleme beschloss sie, ein Zentrum zu gründen, das als Heim für Kinder und ihre Familien in ähnlichen Situationen dienen sollte. Die nichtstaatliche, gemeinnützige und unpolitische Organisation MAHAK wurde infolgedessen 1991 unter der Registriernummer 6567 im Iran gegründet.

Seit dieser Zeit genießt MAHAK das Vertrauen der Öffentlichkeit, expandierte kontinuierlich und konnte mehr als 20.000 Kinder im Iran unterstützen. Im November 2007 wurde MAHAK das NGO Zertifikat durch die Société Generale de Surveillance (SGS) verliehen. Sie ist somit die erste nichtstaatliche Organisation im Nahen Osten der dieses Prädikat repräsentativ für höchste internationale Standards verliehen wurde.

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140