Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet 100 Häuser der Solidarität in Paraguay

Ein Projekt von Alianza Solidaria von schoenstatt.org
in Asunción, Paraguay

Endlich kann weitergebaut werden!

M. Fischer
M. Fischer schrieb am 20.03.2016

Ein Ehepaar aus der Nähe von Fulda feiert Silberhochzeit. Aus den erbetenen Geschenken entsteht ein Haus und was übrigbleibt, soll für Lebensmittel und Spielzeug für die Familien sein…

Eine Wohltäterin, die selbst schon 10 Häuser gestiftet hat, meldet sich. „Meine Schwester möchte eine Spende machen…“ Vier Häuser… die ersten des Jahres 2016.

In der selben Woche feiert eine der Mitarbeiterinnen von schoenstatt.org, die sich schon lange sehr für die 100 Häuser einsetzt, ihren 75. Geburtstag. In der Einladung, die sie ihren Angehörigen und Freunden schickt, wünscht sie sich als Geschenk – Häuser. Solidarische Häuser, Häuser der Barmherzigkeit. Von Freunden, Angehörigen und ihrem Kurs des Mütterbundes bekommt sie Geld für insgesamt sieben Häuser.

Elf Häuser in einem Monat, das ist ein klares Zeichen. Stürzen wir uns erneut ins Abenteuer und arbeiten wir für 100 Häuser der Barmherzigkeit als Beitrag zum Jahr der Barmherzigkeit im solidarischen Bündnis mit Franziskus. Hundert Häuser der Barmherzigkeit. „Durch die leiblichen Werke berühren wir das Fleisch Christi in unseren Brüdern und Schwestern, die bedürftig sind, gespeist, bekleidet, beherbergt und besucht zu werden…“, so Papst Franziskus. Mit den 100 Häusern der Barmherzigkeit berühren wir das Fleisch Christi in Familien, die kein Dach über dem Kopf haben… und geben ihnen das Zuhause, dass sie brauchen, um ein gesundes Familienleben zu führen…

http://www.schoenstatt.org/de/herausgehen/solidarisches-buendnis/2016/03/100-solidarische-haeuser-100-haeuser-der-barmherzigkeit/

Jetzt dabei sein und spenden!
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.