Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Historisches Dorf Zwickau

Fill 100x100 original imgp2428

HISTORISCHES DORF ZWICKAU - TERRITORIO ZCWICKAW. Eine Idee entsteht. Geschichte(n) erlebbar gestalten. Ein soziales und soziokulturelles Projekt zur 900 Jahr Feier der Stadt Zwickau.

M. Zenner von Alter Gasometer e.V.Nachricht schreiben

HISTORISCHES DORF ZWICKAU - TERRITORIO ZCWICKAW.
Eine Idee entsteht.
Geschichte(n) erlebbar gestalten.
Ein soziales und soziokulturelles Projekt zur 900 Jahr Feier der Stadt Zwickau.

Das Historienprojekt startete in 2015 mit dem Ziel, zu den Feierlichkeiten der 900-Jahr-Feier Zwickaus in 2018 (900. Jahrestag der Nennung des territorio Zcwickaw am 1. Mai 1118) ein Ensemble von historischen Hütten zu präsentieren, wie sie zu Gründerzeiten der Stadt bestanden.
Mehr Infos hier: http://historisches-dorf-zwickau.tumblr.com/idee


SPENDENAUFRUF: „Soziale Aktion – gemeinsam gestalten“

Seit Jahren arbeiten die Vereine Alter Gasometer e.V. und Stadtmission Zwickau e.V. im Projekt „Lebenshütte – Soziale Aktion gemeinsam gestalten“ eng zusammen. Eine von Jugendlichen unter Anleitung handwerklich gefertigte „Blockhütte“ ist Angelpunkt und Symbol für diese Idee: Selbst in und für die Stadt aktiv zu werden und Orte der Begegnung zu schaffen. Das „Historische Dorf“ soll nun ebenfalls ein solcher Ort werden. Wir benötigen Ihre Unterstützung, um wie im Projekt Historisches Dorf beschrieben, soziale Aktionen mit Jugendlichen gemeinsam zu gestalten. Einen großen Teil unserer Arbeit könnten wir nicht leisten, wenn uns nicht viele Menschen aus unserer Gesellschaft Hilfe zukommen lassen in Form von Sachspenden oder Geldspenden, unentgeltliche Materialtransporte und anderes mehr. Es sind oft auch kleine Beträge, die in Summa Großes bewirken können. Gerne kommen wir auch zu Ihnen in Ihre Vereine, Kirchgemeinden, Einrichtungen oder zu Ihren Arbeitsteams und berichten genauer über unsere Vorhaben. Über unsere Blog-Seite informieren wir Sie immer über den neusten Stand der Aktivitäten und ebenso über Spendenentwicklungen.

Bitte helfen auch Sie, dass der Aufbau unseres kleinen Dorfes, das zur 900-Jahr-Feier der Stadt Zwickau eröffnet werden soll, gelingt.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten