Deutschlands größte Spendenplattform

FUNtruck - mobiler Spielplatz für Flüchtlingskinder

Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

Der Deutsche Kinderschutzbund Mecklenburg-Vorpommern plant ab März 2016 den Spiele-Lkw FUNtruck in Mecklenburg-Vorpommerns Flüchtlingsunterkünfte zu schicken. Der Lkw ist mit allem beladen, was man für einen mobilen Kinderspielplatz braucht.

S. Krüger von Deutscher Kinderschutzbund Mecklenburg-Vorpommern
Nachricht schreiben

Eine Vielzahl von Flüchtlingen ist bereits in verschiedenen Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern untergebracht und in den nächsten Monaten werden noch viele folgen. Ungefähr ein Drittel davon sind Kinder und Jugendliche. Die Erlebnisse auf der Flucht nach Deutschland und die ungewisse Lebenssituation erschweren den Alltag der Betroffenen. Besonders die Kinder leiden unter diesem Zustand: Möglichkeiten zu spielen und sich zu beschäftigen gibt es für sie wenige. Dabei ist das Recht auf Spielen in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen verankert.
Deshalb plant der Deutsche Kinderschutzbund Mecklenburg-Vorpommern das Projekt FUNtruck! Der Spiele-Lkw soll ab März 2016 über Mecklenburg-Vorpommerns Straßen rollen und mit allem beladen sein, was man für ein Spielerlebnis braucht: Hüpfburg, Zirkuszelt, Fußballtore und allerhand Kleinspielgerät. Der Truck wird von Flüchtlingsunterkunft zu Flüchtlingsunterkunft fahren und dort Spielefeste veranstalten, auf denen die Flüchtlingskinder einfach mal wieder Kind sein können.