Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Erweiterung des stationären Hospizes in Alzenau

Fill 100x100 default

Erweiterung des stationären Hospiz Alzenau um zwei Hospizplätze, Unterstützung für den Bau, Innenausstattung und Einrichtung. Förderung von ergänzenden Therapieangeboten im Hospiz. Gartenpflege. Neu- und Ersatzanschaffungen im Bereich der Einrichtung

M. Höfler von Hospiz Alzenau - Hospiz Förderverein Alzenau e.V.Nachricht schreiben

Das Hospiz Alzenau besteht nun schon seit 2010. Es ist ein wichtiger Bestandteil der palliativen und hospizlichen Versorgung am Bayerischen Untermain und des östlichen Rhein-Main-Gebiets. Von Beginn an konnte das Hospiz eine hohe Auslastung von 93 % verzeichnen, ebenso ist der Anfragebedarf weiterhin groß. Um dieser Entwicklung und den bestehenden, wie auch kommenden Bedarfen gerecht zu werden planen wir das Hospiz um weitere zwei stationäre Plätze zu erweitern. Ziel ist es den Anbau im Sommer 2019 in Betreib zu nehmen. Um den Anbau und die Ausstattung finanzieren zu können benötigen wir Unterstützung durch Spenden. Ein groß Teil der Finanzierung ist bereits durch den Hospizförderverein Alzenau e. V. und Förderungen durch Stiftungen (Paula-Kubitscheck-Stiftung) gesichert. Hinzu kommen auch Förderungen aus einzelnen Kommunen und dem Landkreis Aschaffenburg. Jedoch beleibt ein Anteil offen, der durch die Unterstützung von Spenden aufgebracht werden muss. Mit dem Anbau von zwei Hopsizplätzen ist es aber nicht getan. Es werden ein Angehörigen Apartment und ein großer Schulungsraum mit geplant. Neben den Baumaßnahmen ist es auch ein Ziel eine entsprechende Ausstattung und Inneneinrichtung anzuschaffen. Hier für werden ebenfalls Spenden benötigt, diese können nicht aus dem Regelbetrieb des Hospizes finanziert werden. Entsprechend entstehen hier auch Bedarfe.
Die Gartenpflege nimmt viel Zeit für Bepflanzung und Pflege in Anspruch. Der Garten des Hospiz Alzenau ist ein zentraler Ort, der zu jeder Jahreszeit von den Hospizgästen und Angehörigen genutzt wird. Er ist ein Aushängeschild des Hospiz Alzenau.
Nach und nach werden Neu- und Ersatzbeschaffungen notwendig. Durch die intensive Nutzung der Pflegeeinrichtung, Küche und anderem Interieur wird es immer häufiger notwendig diese zu ersetzten oder zu reparieren. Ein Beispiel hier für sind die Fernseher. Auch ist es geplant WLan für alle Gäste und Angehörige anzubieten, die Umsetzung ist mit Installations- und Anschaffungskosten verbunden.

Unterstützen Sie uns, damit unsere Gäste und Angehörige sich bei uns wohlfühlen. Wir zählen auf Sie!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten