Deutschlands größte Spendenplattform
3

Pfotenfreunde NRW e.V. braucht Ihre Unterstützung damit wir helfen können

Ein Projekt von Tierschutz Pfotenfreunde-NRW e.V.
in Wuppertal, Deutschland

Tierarztkosten, Futterkosten, Unterstüzung von Pflegestellen und Tiervermittlung ziehen enorme Kosten nach sich. Helfen auch Sie bitte mit Sachspenden oder Geldspenden, daß wir unsere Tätigkeit auch weiterhin erfolgreich ausführen können.

Udo L.
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Tierschutz Pfotenfreunde NRW e.V. arbeitet mit erfahrenen privaten Pflegestellen, die unsere Schützlinge solange liebevoll umsorgen bis das Tier vermittelt werden kann und ein endgültiges Zuhause findet. Dadurch entstehen uns teilweise enorme Futterkosten.

Ferner machen wir die mobile Tiertafel um Menschen zu unterstützen. Oft ist das Tier der letzte Halt für die Menschen und damit sie ihr Tier nicht abgeben müssen, geben wir Futter, Leckerchen und Zubehör.
Coronabedingt machen wir die Tiertafel einmal im Monat an unserem Lager,  aber ab
diesem Monat werden wir Vowinkel wieder anfahren, weil die meisten Leute kein Fahrgeld haben, um zu unserem Lager zu kommen.

Dazu kommt, daß jedes Tier durch uns grundsätzlich tierärztlich vorgestellt und in der Folge gewissenhaft tierärztlich betreut wird. Hier entstehen Pfotenfreunde NRW e.V weitere und zum Teil nicht unerhebliche Kosten zum Wohl des Tieres. Oft haben wir auch die Situation, in der wir spontan bedürftigen Tieren helfen und diese bei uns aufnehmen oder anderweitig unterstützen. 

Tierschutz Pfotenfreunde NRW e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich ausschließlich durch Spenden und Schutzgebühren finanziert. 

Dieses Projekt wird auch unterstützt über