Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

1 / 14

Finanziert Water for Asheten School

Water for Asheten School Fundraising for Education by "Hope for Ethiopia e.V." "no one can help everybody, but everybody can help somebody" http://hope-for-ethiopia.jimdo.com/deutsch/water-for-asheten-school

Ferdinand R. von Hope for Ethiopia e.V.Nachricht schreiben

WATER FOR ASHETEN SCHOOL

______________________________________________________________
+++ Mehr Informationen, Bilder und ein Video auf unserer Webseite +++
http://hope-for-ethiopia.jimdo.com/deutsch/water-for-asheten-school/
--------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Asheton School befindet sich in den Bergen um Lalibela (North Wollo, Äthiopien) und wird täglich von 200 Schülern aus der abgelegenen Bergregion besucht. Auf Grund von Platz- und Lehrermangel kommen 100 Kinder am Vormittag und 100 nachmittags.

Der Schule mangelt es an allem. Die viel zu kleinen Klassenzimmer haben unverputzte Wände, das Dach ist undicht und es gibt keine Fußböden. Die Kinder lernen im Dreck. Die Schulbänke und Tische reichen bei weitem nicht für alle Schüler und sind eigentlich nicht mehr zu gebrauchen. Dank unserer Aktion „No Education without School Books“ gibt es seit Januar 2015 eine kleine „Happy Library“.

Momentan wird in der Schule bis zur Klassenstufe 6 unterrichtet, aber demnächst sollen hier auch 7. und 8. Klassen lernen. Dazu müssen aber einige, von der Schul-Verwaltung vorgeschriebene Standards erfüllt werden und die Schul-Verwaltung kann dabei nicht helfen. Werden diese Standards nicht erfüllt, müssten die Schüler täglich bis zu 10 km in die Schule nach Lalibela und zurück laufen. Viele würden die Schule mit Klasse 6 abbrechen, da sie ihren Familien auch auf den Feldern und mit dem Vieh helfen müssen.

Das größte Problem für die Asheten School ist der geforderte Wasseranschluss.
Also werden wir uns der Sache annehmen und wollen Rohre von der 400 Meter entfernten Wasserstelle bis zur Schule verlegen und im Gelände der Schule einen 5.000 Liter Tank in 5 Meter Höhe platzieren. Dazu soll dann noch eine Wasserentnahmestelle mit 12 Wasserhähnen installiert werden. Wir haben in Lalibela einen studierten und berufserfahrenen Bau-Ingenieur finden können, der uns gerne bei der Planung, Kalkulation und später bei der Baubetreuung unterstützt.

Unser Vorhaben wurde mit der Wasser-Verwaltung in Lalibela besprochen und man ist dort froh und einverstanden, dass wir uns der Sache annehmen. Die bereits gegründete Eltern-Lehrer-Initiative ist über unser Engagement sehr erfreut, will sich um das Verlegen der Leitungen kümmern und wird sich bei sämtlichen anfallenden Tätigkeiten einbringen.

Alles ist geplant und abgeklärt, nun fehlt es nur noch an den Mitteln für die notwendigen Anschaffungen.


Mehr Informationen, Bilder und ein Video zu dem Projekt auf unserer Webseite
http://hope-for-ethiopia.jimdo.com/deutsch/water-for-asheten-school/


BITTE HELFT UNS, DIE SCHULE IN DEN BERGEN MIT WASSER ZU VERSORGEN. DAMIT WÄRE DER SCHULBETRIEB FÜR DIE ZUKUNFT GESICHERT UND EIN AUSBAU FÜR HÖHERE KLASSENSTUFEN MÖGLICH.




"Education of the youth is the surest guarantee for a better life."
Quote by Haile Selassie I - Jah Rastafari






.