Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Bergwacht Traunstein

Fill 100x100 default

Unterstützen Sie die ehrenamtliche Arbeit der Bergwacht Traunstein mit einer Spende. Das gespendete Geld wird zur Anschaffung neuer Ausrüstung sowie zeitgemäßer Bekleidung für die aktiven Einsatzkräfte verwendet.

Alexander B. von Bergwacht TraunsteinNachricht schreiben

"Zu jeder Zeit - bei jedem Wetter - in jedem Gelände"

Die Bergwachtbereitschaft Traunstein wurde 1935 gegründet und ist eine der 15 Bereitschaften des Abschnitts Chiemgau.
Unsere Bereitschaft hat im Moment 57 Mitglieder, darunter drei staatlich geprüfte Bergführer, ein Heeresbergführer , ein DAV-Tourenführer und ein Polizeibergführer.

Wegen der vielfältigen Möglichkeiten der Ausübung von Natursportarten wie Skifahren, Langlaufen, Klettern, Bergwandern, Drachen- und Gleitschirmfliegen, Mountainbiken sowie immer neuer Trendsportarten steigen die Anforderungen an das technische Können der Bergwachtmitglieder.
Sie müssen in der Lage sein, bei Unfällen die Verletzen - im Sommer wie im Winter, bei jedem Wetter, in jedem Gelände und zu jeder Uhrzeit - kompetent zu versorgen und schonend abzutransportieren.

Zur Gewährleistung der ständigen Einsatzbereitschaft sind die Einsatzgruppen im wöchentlichen Wechsel rund um die Uhr über Meldeempfänger ereichbar.

Regelmäßige Ausbildungen in Theorie und Praxis sowie Einsatzübungen sorgen für den erforderlichen Ausbildungsstand. Darüber hinaus werden Vorsorgedienste in Skigebieten im Chiemgau durchgeführt, benachbarte Bereitschaften werden personell unterstützt und bei vielfältigen Berg- und Wintersportveranstaltungen wie dem Biathlon Weltcup in Ruhpolding stellen wir sicher, dass bei Unfällen eine schnelle und kompetente Erstversorgung des Verunfallten ermöglicht wird.

Die Anschaffung und der Unterhalt von Ausrüstung, Rettungsgeräten, Fahrzeug und Diensthütte sowie die Ausbildung der aktiven Einsatzkräfte und der Anwärter sind mit beträchtlichen Kosten verbunden.

Diese müssen von der Bergwacht Traunstein wegen der sinkenden öffentlichen Zuschüsse zu einem erheblichen Teil selbst finanziert werden.

Wofür werden Spenden von der Bergwacht Bereitschaft Traunstein verwendet?

- für die persönliche Schutzausrüstung der Einsatzkräfte
- für den Unterhalt des Einsatzfahrzeuges
- für Beschaffung und Unterhaltung der Funkgeräte und Funkmeldeempfänger
- für die Beschaffung von Rettungsgeräten, Lawinensuchgeräten, Sonden und Schaufeln
- für die Beschaffung von Sanitätsmaterial/Arztrucksack, Defibrillatoren etc.
- Lehr- und Fortbildungsmaterial für unsere Bergwachtangehörigen
- Fortbildungen unserer Bereitschaftsausbilder

Diese oben aufgeführten Aufwendungen und Investitionen müssen von der Bergwacht Traunstein wie auch von anderen Bereitschaften selbst finanziert werden !
Um diese laufenden Kosten bewältigen zu können, erhalten wir Betriebsmittelzuschüsse. Diese vom Bayerischen Roten Kreuz stammenden Zuschüsse decken aber die wahren Kosten nur zu einem kleinen Teil ab. Deshalb sind für uns Ihre Spenden so wichtig!

Regelmäßige Kassenprüfungen werden durch die Bereitschaft Traunstein durchgeführt. Überwacht werden wir außerdem durch den Bergwacht Abschnitt Chiemgau und das Präsidium der Bayerischen Bergwacht!
Das gespendete Geld wird direkt für die Beschaffung neuer Ausrüstung verwendet!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten