Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Spende für das Kinderheim "Home of Faith" in Bangalore, Indien

Bangalore, Indien

Kinderheim in Bangalore braucht Spenden zur Erhaltung und um noch mehr Kinder aufnehmen Zu könneng,um Ihnen ein zu Hause in einem familiären Umfeld und eine erstklassige Schulbildung und ein Studium zu ermöglichen.

T. Ben Jeroud von Faith Trust
Nachricht schreiben

Liebe Spenderin, Lieber Spender,

Schön Dich auf der Seite von "Faith Trust" zu finden. Dieses Jahr bin ich mit meinem Freund in Indien gereist und wir haben in Bangalore wundervolle Menschen kennengelernt, die Deine Hilfe brauchen.
Aber von Anfang an. Als wir in Bangalore ankamen, wussten wir noch nicht, wie sich alles entwickeln würde. Ein indischer Freund machte uns mit dem Kinderheim von Herrn M. Shangreiphao bekannt.
Wir nennen ihn Aphao. Er kommt aus dem Nordosten Indiens, aus Manipur und hat in Bangalore das Kinderheim gegründet. Es heißt " Home of Faith" ( Zu Hause des Vertrauens / Glaubens). Zusammen mit seiner Frau lebt er im Familienverband mit zur Zeit 18 Kindern ( darunter 3 leibliche ). Er hat die Kinder aus sehr schwierigen Verhältnissen aufgenommen, um Ihnen ein liebevolles familiäres Umfeld und eine ausgezeichnete Schulbildung zukommen zu lassen.
Das erste Treffen mit den Kindern war wunderbar! Sie haben uns etwas vorgesungen, denn alle sind sehr musikalisch. Wir waren von der herzlichen Atmosphäre sofort angetan. Alle gehen sehr liebevoll miteinander um und leben wirklich " liebe Deinen Nächsten". Sie sind so hilfsbereit, gastfreundlich und so wunderbare Menschen, dass in uns der Wunsch entstand Ihnen mit Spenden zu helfen.
Aphao war früher Geschäftsmann, bis ihn ein " Weckruf" auf einen ganz anderen Weg geführt hat.
Er gab seinen Job auf, der ihm Geld gebracht, aber nicht glücklich gemacht hat, um nach Bangalore zu gehen und Theologie zu studieren. Die Familie ist christlich, sie sind Baptisten.
Nach Besuchen in Manipur, entwickelte sich die Idee, Kindern zu helfen und noch während seines Studiums in Bangalore nahm Aphao Kinder in Bangalore auf. Es begann mit 4 Kindern, die aus Manipur stammten und in einer Art staatlichen "Aufbewahrungsanstalt", wie ein Gefängnis, gelandet waren. Später kamen noch mehr Kinder, hauptsächlich aus Manipur stammend hinzu.
Die Verhältnisse in Manipur sind sehr schwierig, was die Möglichkeiten, eine Schule zu besuchen, betrifft. Nach der Grundschule, die auch sehr weit entfernt sein kann, Aphao lief jeden Tag 60 km zur Schule hinunter zurück, gibt es keine Möglichkeit der Schulbildung, so dass Kinder ihre Familien verlassen müssen, um in der Hauptstadt zur Schule zu gehen. Außerdem können viele das Schulgeld nicht bezahlen.
Aphao hat nach und nach sein ganzes Land verkauft, um damit das "Home of Faith" zu finanzieren.
Nun ist nur noch ein Stück Land übrig, dass keiner kaufen möchte.
Deine Spende zählt, bitte hilf diesen lieben Menschen,damit sie weiter im Familienverband leben können und die Kinder eine gute Schulbildung erhalten. Alle Kinder gehen auf Privatschulen, da die Ausbildung dort besser ist, oder Universitäten.
Die Kinder sind sehr intelligent, aufgeweckt, hilfsbereit und haben eine rasche Auffassungsgabe.
In den Privatschulen werden sie auf Englisch unterrichtet, was sehr wichtig ist für Ihr späteteres Leben.
Ich freue mich auf Deine Spende! :)