Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Ein Auto für unser Kinderdorf

Ein Projekt von LEBENSMISSION e.V. "Jesus für Haiti"
in Gonaives, Haiti

Unser Fahrer und die Kinderdorfleiterin hatten einen unverschuldeten Unfall. Die beiden erlitten, nur leichte Verletzungen, doch unser Auto hat einen Totalschaden. Wie kommen unsere Kinder nun zur Schule? Bitte helfen Sie.

B. Knochel
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Eigentlich sollte es "nur" eine neue Windschutzscheibe werden für unseren treuen Pick-up, doch dann das...
Am 01.12. in den frühen Morgenstunden erreichte uns die Nachricht, dass unser Fahrer und die Kinderdorfleiterin einen unverschuldeten Unfall hatten. Ein Bus ist ihnen aufgefahren und hat sich auf einen stehenden Truck geschoben. Die beiden erlitten, Gott sei dank, nur leichte Verletzungen (vermutet wird ein Schleudertrauma), doch unser Auto hat einen Totalschaden.
Wie kommen unsere Kinder nun zur Schule? Wie versorgen wir unsere Patenfamilien außerhalb der Stadt? Was wenn jemand krank wird, wie bringen wir ihn/sie ins Krankenhaus?
All das sind Fragen mit denen wir uns gerade beschäftigen... Besonders die Frage nach dem Krankentransport drängt, denn gerade vor einigen Wochen erreichte uns die Nachricht, dass einige Bewohner und Mitarbeiter des Kinderdorfs an Typhus erkrankt waren.
Ein Auto, ist für unsere Mitarbeiter in Haiti unabdingbar. Für nahezu alle Wege wird es benötigt. Gonaives, die Stadt in der unser Kinderdorf steht, ist sehr weitläufig und groß, viele Wege selbst in der Stadt, sind zu Fuß nicht zu bewältigen.
Eins der größten Probleme ist, dass Autos in Haiti für europäische Verhältnisse utopische Preise haben. Das liegt daran, dass Angebot und Nachfrage in Haiti etwas ganz anderes bedeuten als bei uns. Der Automobilmarkt ist nicht mit unserem vergleichbar. Vermutlich gibt es in jeder Großstadt Deutschlands mehr Autohäuser und Gebrauchtwagenanbieter als in ganz Haiti...
Auch wir waren zunächst sprachlos, als wir hörten, was ein Auto kosten soll... Wir müssen für einen neuen Pick-up mit rund 35.000 € rechnen.
Wir hoffen auf offene Herzen und freuen uns über jeden Cent mit dem wir dem Kauf eines Pick-ups näher kommen.

Bitte unterstützen Sie uns, bei unserem Projekt.