Plan Verde e.V. - Existenzen sichern mit Aufforstung

Ein Hilfsprojekt von „Plan Verde e.V.“ (Stephan K.) in Piura, Peru

Neuigkeiten: Hier informiert Dich der Träger über den Stand der Dinge in diesem Projekt. So kannst Du beurteilen, wie mit den Spenden umgegangen wird.

Stephan K. (verantwortlich), verfasst vor 27 Tagen

Stephan K.

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Unterstützung für die Aufforstung bedrohter Arten270,00 €

Liebe Unterstützer,

wir sind sehr dankbar für Ihre Unterstützung und es ist uns ein großes Anliegen, uns bei
Ihnen für Ihre Spende zu bedanken und Ihnen einige persönliche Worte zu schreiben.
Ihre Unterstützung wird direkt in den Aufbau und Betrieb der Baumschulen einfließen,
sowie in Projekte die wir betreiben. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.plan-verde.org

Limit 600x450 wasserversorung mit esel und kanister plan verde e.v.


Ihre Team Plan Verde e.V.



Stephan K. (verantwortlich), verfasst vor etwa einem Monat

Stephan K.

Vetiver und Neem als Schutz vor El Niño

Die ausgelaugten von der Sonne strapazierten Böden sind dem starken Regen des Wetterphänomen El Niño schutzlos ausgeliefert. Um die Bodenstruktur stabiler zu gestalten, eignet sich das schnell wachsende Vetiver Gras und der Neembaum.
In Piura leben viele Menschen in stark gefährdeten Stadtgebieten wie Los Polvorines, Montero oder der Quebrada del Gallo. Die lokalen Behörden stufen die Möglichkeit eines El Niño für sehr hoch ein.
Plan Verde will seinen Teil dazu beitragen und in Eigeninitiative der armen Bevölkerung helfen. In dem kleinen Dorf Mariposa haben wir schon begonnen an gefährdeten Stellen die ersten Vetiver - Pflanzen in die Erde zu bringen. (siehe Beitrag: http://plan-verde.org/vetiver-als-uferschutz/ ) Und wir müssen weiter machen, um schlimmeren Schäden vorzubeugen.
Bei einem straken El Niño sollen laut der behördlichen Prognosen allein durch den Fluß Piura ca. 68.000 Ha Ackerland bedroht sein.
Das Wetterphänomen El Niño soll sich im Sommer 2015 / 2016 mit bis zu sehr starken Regenfällen zeigen und kann sich über mehrere Monate erstrecken.
Mit Ihre Unterstützung bleibt uns noch ein wenig Zeit, um entsprechende Maßnahmen durch zuführen.

Limit 600x450 vetiver als uferbefestigung plan verde e.v.


Vetiver und Neem als Schutz vor El Niño

Stephan K. (verantwortlich), verfasst vor etwa einem Monat

Stephan K.

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

Unterstützung für die Aufforstung bedrohter Arten74,00 €

Liebe Unterstützer,

wir sind sehr dankbar für Ihre Unterstützung und es ist uns ein großes Anliegen, uns bei
Ihnen für Ihre Spende zu bedanken und Ihnen einige persönliche Worte zu schreiben.
Ihre Unterstützung wird direkt in den Aufbau und Betrieb der Baumschulen einfließen,
sowie in Projekte die wir betreiben. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.plan-verde.org

Ihre Team Plan Verde e.V.


↕ Platform Admins: