Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Essensversorgung für Obdachlose im Winternotprogramm Hamburg

Hamburg, Deutschland

Essensversorgung für Obdachlose im Winternotprogramm Hamburg

Hamburg, Deutschland

Essensversorgung für Obdachlose im Hamburger Winternotprogamm

Linh V. von Förderverein Winternotprogramm für Obdachlose e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Rund 2.000 Menschen leben in Hamburg auf der Straße. Um sie vor der Winterkälte und –nässe zu schützen, hat die Stadt ein Winternotprogramm eingerichtet. Von Anfang November bis Ende März jeden Jahres stellt die Stadt Hamburg für obdachlose Menschen kostenlose Schlafplätze zur Verfügung. 
Normalerweise kümmert sich der Hamburger Förderverein Winternotprogramm für Obdachlose e.V. seit über 13 Jahren und zusammen mit vielen anderen ehrenamtlichen Helfern um die tägliche abendliche Essensversorgung. 


 Winter 2020/2021 


Wegen der Pandemie wird der Förderverein Winternotprogramm für Obdachlose e.V. in diesem Winter dafür sorgen, dass die Obdachlosen in den drei städtischen Notunterkünften auch ein Frühstück erhalten, was es normalerweise nicht gibt. Bei einer Ausgabe für über 850 Obdachlose an 7 Tagen der Woche wird klar, dass der Spendenbedarf enorm ist. Ein Abendessen wird in diesem Winter über ein Catering erfolgen. 


Dringend benötigt werden zudem, wie jeden Winter, Non- Food Artikel: vor allem frische Unterwäsche, Strümpfe und Hygieneartikel ( Duschgel, Hautpflegemittel, Zahnbürsten- creme u.a.). Wärmende Oberbekleidung stellt Hanseatic- Help, die große ehrenamtliche Kleiderkammer in Hamburg zur Verfügung. 


Sie möchten helfen?
Ohne die Hilfe von Spenden und unseren Ehrenamtlichen ließe sich dieses Projekt nicht umsetzen. Wir sind daher jederzeit dankbar für Geldspenden.

Weitere Informationen unter
https://www.winternotprogramm.de
Zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2020

Dieses Projekt wird auch unterstützt über