Deutschlands größte Spendenplattform

Beendet Fukushima - 5 Jahre später

Berlin, Deutschland

Für diese Bedarfe habe ich eine (Teil-)Auszahlung veranlasst:

P. Räther
P. Räther schrieb am 13.04.2016

Vielen Dank an alle Spender*innen!

Dank Ihrer Unterstützung konnten wir Fukushima - The Aftermath 2016 durchführen.

Insgesamt ca. 700 Besucher*innen kamen am 11. März in die Werkstatt der Kulturen und sahen einen oder mehrere von insgesamt 20 Präsentationen - Musik, Tanzperformance, Malperformance, Podiumsdiskussion, Ausstellung, etc.

Ihre Spenden wurden für die Erstattung von Fahrt- und Transportkosten der Künstler*innen, für Instrumentenausleihe, Materialkosten und für den Druck eines Plakates verwendet.

Ohne Ihre Hilfe wäre das Ganze kaum möglich gewesen - deshalb erneut vielen Dank Ihnen allen.

Videomitschnitte aller Events werden in Kürze auf dem youTube-Kanal der Werkstatt der Kulturen zu sehen sein: http://http://www.youtube.com/wdkberlin

Es wurden 759,00 € Spendengelder für folgende Bedarfe beantragt:

  • Flyergestaltung, -druck und -verteilung 514,00 €
  • Transportkosten 245,00 €
Öffentlich kommentieren | Nachricht schreiben
Alle Kommentare zu diesem Projekt werden gebündelt unter Kommentare dargestellt.