Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Tschad: Wasser dank Sonnenkraft

Fill 100x100 bp1493210736 robin walter quer 2016

Aktuell engagieren wir uns im Tschad für 190.000 Menschen in den Bereichen Wasser, Einkommenssicherung und Flüchtlingshilfe. Mit Ihrer Hilfe können wir Flüchtlinge und die lokale Bevölkerung unterstützen.

R. Walter von Help - Hilfe zur SelbsthilfeNachricht schreiben

 
Geflohen vor Krieg und Terror

In der Sahelzone flohen seit 2014 über 2,4 Millionen Menschen vor der Gewalt der terroristischen Gruppe Boko Haram. Allein in den Westen des Landes, in die Region um den Tschadsee, flüchteten über 250.000 Menschen. Auch viele Tschader waren gezwungen, aufgrund von Sicherheitsmaßnahmen und Angst vor Überfällen, ihre Heimatdörfer zu verlassen. Seit 2003 sind zudem sudanesische Flüchtlinge im Osten des Tschads auf die Unterstützung durch Hilfsorganisationen wie Help angewiesen. Sie flüchteten vor dem Konflikt in Darfur und können nach wie vor nicht in ihre Heimatregion zurückkehren. Die Vielzahl an Menschen sorgt in dem ressourcenarmen Land für neue Konflikte: Neben hoher Armut, Arbeitslosigkeit und wenigen Aufstiegschancen werden Ressourcen wie sauberes Wasser, Feuerholz, Ackerflächen und Nahrungsmittel immer knapper. 

 
Wasser, Lebensmittel und Einkommen für Flüchtlinge und die lokale Bevölkerung

Help unterstützt Flüchtlinge und die lokale Bevölkerung im Westen und im Osten des Tschads. So stellt Help durch Brunnen mit Solarpumpen die Wasserversorgung sicher und stattete Krankenhäuser und Gesundheitsstationen aus. Durch Flussschwellen schaffen wir neue Agrarflächen und somit eine nachhaltige Ernährung und Einkommensperspektive. Darüber hinaus fördern wir Fischerei, Viehzucht und Berufsausbildungen für Jugendliche. Für die lokale Bevölkerung und die Flüchtlinge bietet dies eine weitere Möglichkeit, den Lebensunterhalt zu verdienen. Bei unseren Maßnahmen beziehen wir die lokale Bevölkerung mit ein, um neuen Konflikten mit Geflüchteten vorzubeugen.In der Projektregion um den Tschadsee umfasst unsere Direkthilfe:  
  • Nahrungsmittel
  • Kleidung
  • Schlafmatten
  • Hygiene- und Kochutensilien
Help ist hier eine der wenigen humanitären Organisationen, die bedürftige Menschen auch außerhalb der Flüchtlingscamps unterstützt. 

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140