Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet Unterstütze die Nomadic Residential School Puga im Changtang - Ladakh

Puga, Indien

Beendet Unterstütze die Nomadic Residential School Puga im Changtang - Ladakh

Fill 100x100 original sirpamastall

Spendenaufruf für die Nomadic Residential School Puga in Changtang im der Division Ladakh in Jammu & Kashmir, Indien. Bildung für die Kinder der Changpa Nomaden.

Sirpa M. von Sirpa M.Nachricht schreiben

Nach zwei erfolgreichen Spendenaktionen über meine Webseite in 2014/15 möchte ich jetzt effizienter Geld für das Jahr 2016 sammeln.

Die Nomadenschule von Puga ist Aufgrund ihrer abgeschiedenen Lage weit abgelegen von aller für uns selbstverständlicher Infrastruktur und die einzige Möglichkeit für die Kinder der seit Jahrhunderten umherwandernden Changtang Nomaden, eine zumindest rudimentäre Bildung zu erlangen. Durch Spenden der indischen Armee wurden in der Vergangenheit Solaranlagen, Sonnenkollektoren und 2 Windkraftanlagen installiert, es gibt auch zwei Dieselgeneratoren. Soweit die Theorie. Bei meinem Besuch im Sep 2015 mußte ich feststellen, dass im Grunde nichts von alledem funktioniert. Selbst ein gebohrter Tiefbrunnen versagt ohne Elektrizität seinen dienst; somit muss das Wasser von Hand gepumpt werden. Das könnte sich im nächsten Jahr ändern.

Durch DEINE Spende und der Unterstützung von meinen Freunden vor Ort, wie u.a. Thinlay Dorje ( Project Coordinator bei LEDeG -Ladakh Ecological Development Group, möchte ich die Instandhaltung der o.g. Anlagen vor Ort organisieren. Meine Reisekosten und Nebenkosten trage ich selbstverständlich selber. Von den Spenden werde ich lediglich Fachkräfte, Ersatzteile und wenn möglich, zusätzliche Solaranlage sowie mehr Solarlampen finanzieren.

NOMADIC RESIDENTIAL SCHOOL
Das Nomaden Internat in Puga in Ladakh (J & K,Indien) ist ein Aufenthaltsort für Kinder, die zu den Changpa Nomaden gehören. Diese Leben im Changthang Hochplateau im Himalaya auf Höhen von über 4,400 Meter. Die Schule bietet Verpflegung, Unterkunft und Unterricht in einer warmen und sicheren Umgebung für Schüler im Alter von 4-16.

Die Schule wurde in 2004 vom Ladakh Autonomous Hill Development Council, (LAHDC) eröffnet. Früher reiste die Schule mitsamt Ausrüstung, Zeltklassenzimmern und Lehrer zusammen mit den Nomaden von Lager zu Lager.
Dieses Leben schien nicht besonders förderlich für die Entwicklung; Jahreszeiten ändern sich die Nomaden müssen die Lager immer wieder wechseln um neues Weideland für ihre Tiere finden. Dies ist ein schwieriges Leben für Kinder, mit wenig Stabilität und begrenzte Möglichkeiten die Schule zu besuchen.

Wenn Du mehr wissen möchtest, dann schau dir diese tolle Dokumentation an:
"Six Souls Of Puga:THE WIND OF CHANGE" https://youtu.be/-KOu_I8G7IU

DIE SPENDENAKTEURIN
Ich bin Sirpa und habe die Changthang Region schon mehrmals besucht und traf nur sehr herzige Menschen ♥. Trotz ihres sehr harten Lebens unter rauhen Bedingungen sind sie glücklich! Mit sehr alten Traditionen und in Frieden & Harmonie mit Mutter Erde.
Leider wird ihr Leben durch den Klimawandel immer komplizierter. Dies ist ein Grund, warum ich ihre Kinder für eine bessere Zukunft unterstützen möchte.

http://sirpaateart.com
http://sirpaatearth.com/blog/2014/news/fund-raising-nomadic-residential-school
http://sirpaatearth.com/spendenaktion-2014
http://sirpaatearth.com/spendenaktion-2015