Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

PfefferminzGreen & EINLIEBESKOCHBUCH - Bienen für Äthiopien

Fill 100x100 pfefferminzgreen

PfefferminzGreen & EINLIEBESKOCHBUCH verhelfen einer Bauerngemeinschaft in Äthiopien durch Bienen zu Nahrung, Arbeit und Perspektive.

Laura P. von PfefferminzgreenNachricht schreiben

Liebe PfefferminzPfreunde,

was haben "EINLIEBESKOCHBUCH" und die aus Stöcken, Lehm, alten Jeans und Propolis zusammengehaltenen Honigbienenwaben der Bewohner eines kleinen äthiopischen Dorfs gemein?
Beide sind entstanden durch die Inspiriertheit von Menschen, die nicht nur ihr Handwerk verleidenschaftlicht haben, sondern die unabbringlich der Umsetzung einer süßen Idee verfallen sind.
Nun möchten wir Sie, die potenziellen Rezepte-nach-und-neu-kochenden Leser, dazu inspirieren, die Gemeinschaft des äthiopischen Dorfs Wogdi bei der Umsetzung ihrer Idee - nämlich der Aufzucht von zunächst 60 Bienenvölkern - zu unterstützen. Der 3 x jährlich zu erntende Honig liefert den beteiligten Familien ein regelmäßiges Einkommen. Und natürlich leckeren, süßen Honig. Da Bienen bekanntlich fleißig sind, vermehren sie sich von selbst, dadurch die Menge an Honig und letztendlich die Anzahl an Familien, die zukünftig davon profitieren können.

Wer sind die Dahinterstecker?
Lili Woeller kommt eigentlich aus dem Modebereich, entwirft und gestaltet Räume und Menschen. Ihre Leidenschaft fürs Kochen verleitet sie des Öfteren zu verschiedensten Kocheskapaden: ob bei Club Michel in Frankfurt zu Gast oder bei Privatanlässen. Die Essensgestalterin hat ihre Rezepte und Ideen in EINLIEBESKOCHBUCH in ihrem ganz eigenen Stil in Szene gesetzt. Stefanie Seif, Grafikerin und Inhaberin des Frankfurter Designbüros LePetitMax (www.lepetitmax.de) sowie Fashion- und Foodfotograf Tim Thiel (www.tim-thiel.de) haben sich bei der Konzeption des Koch- und Ideenbuches, der undogmatischen Gestaltung und außergewöhnlichen Bildsprache stets schwindelfrei aus dem Fenster gelehnt. Stella Rothenberger, Mitgründerin und Kopf des kleinen, gemeinnützigen Vereins PfefferminzGreen (www.pfefferminzgreen.com), unterstützt als Partnerin lokaler NGOs hauptsächlich soziale Projekte in Äthiopien und Sierra Leone. Ungesucht haben sich diese vier Guten gefunden und zu diesem Projekt zusammengetan.

Wofür Ihr Geld verwendet wird?
Mit Ihrer Spende wird der Dorfgemeinschaft die Bienenzucht ermöglicht. Dafür werden wir sie mit Bienenvölkern, Imker Equipment, Smokern, Bienenkästen, sowie einem Bienenhaus versorgen. Damit die fleißigen Bienchen gut versorgt sind werden die zukünftigen Imker ein professionelles Imker-Training absolvieren.

UNSER VERSPRECHEN
100% der Einnahmen von Pfefferminzgreen e.V. werden direkt in unserer Projekte gesteckt.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten