Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Kreuzberg hilft: Eine Bürgerinitiative für geflüchtete Menschen

Berlin, Deutschland

Finanziert Kreuzberg hilft: Eine Bürgerinitiative für geflüchtete Menschen

Fill 100x100 default

Kreuzberg hilft ist eine unabhängige Bürger_Innen-Initiative, die ehrenamtlich und konkret geflüchtete Menschen unterstützt. Neben Sachspenden (Kleider etc.) organisieren wir Aktionen mit und für Geflüchtete. www.kreuzberg-hilft.com

Katharina G. von Kreuzberg hilft e.V.Nachricht schreiben

Kreuzberg hilft ist eine unabhängige Bürger_innen-Initiative, die im August 2015 gegründet wurde. Aktuell wirken einige Hundert Berliner_innnen aller Altersgruppen und unterschiedlicher Herkunft mit. Kreuzberg hilft unterstützt ehrenamtlich und konkret geflüchtete Menschen in Berlin.

Wir sammeln und sortieren Sachspenden, bringen diese in über 60 verschiedene Notunterkünfte und Einrichtungen in ganz Berlin.
In unserem Spendenraum am Mariannenplatz nehmen wir Spenden von Privatpersonen an und organisieren die Annahme und Verteilung von Großspenden durch Unternehmen und Organisationen. In den Kreuzberger Notunterkünften koordinieren wir die ehrenamtliche Unterstützung der Helfer_innen mit den Trägern der Einrichtungen und den Hauptamtlichen.
So möchten wir die Bedingungen vor Ort für die Menschen verbessern.

Wir unterstützen durch Sprachunterricht in Kleingruppen und Videotutorials Geflüchtete darin, möglichst schnell die Sprache zu erlernen und damit ihre Selbstbestimmung zurückzugewinnen.

Daneben möchten wir durch gemeinsame Aktionen mit den geflüchteten Menschen positive Erlebnisse schaffen. Wir organisieren Freizeitaktivitäten (z.B. Zoo- und Konzertbesuche, Tanz-Workshops) und auf Kontinuität und Nachhaltigkeit ausgerichtete Kunst-, Kultur- und Sportprojekte. So gibt es beispielsweise eine Fußball-Gruppe und ein regelmäßiges Yoga-Angebot insbesondere für Mädchen und Frauen. Geplant sind viele weitere Aktivitäten und Projekte, wie ein Kleingarten, der ein Ort des Rückzugs für Familien mit Kindern werden soll.

Macht mit und unterstützt uns, damit wir zielgerichtet und nachhaltig helfen können.
Wir freuen uns auf Eure Unterstützung und Euer Engagement.