Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Pro-A-kids e.V.-Hilfe für die Kinder Kongonis

Timau/Kongoni, Kenia

Pro-A-kids e.V.-Hilfe für die Kinder Kongonis

Fill 100x100 bp1516994459 img 20160516 123034

Auf Augenhöhe mit unseren kenianischen Freunden unterstützen wir eine Kindergarten- und eine Schulgemeinschaft in der Region Timau finanziell und ideell. Nachhaltige Hilfe ist unser Ziel, „zukunftsstarke“ Kinder unser Anliegen.

Elke B. von pro-A-kids, Projekt African Kids e.V.Nachricht schreiben

Hervorgegangen aus dem sozialen Impuls dreier jugendlicher Idealisten, arbeitet der gemeinnützige Verein pro-A-kids seit November 2007 Hand in Hand mit den mittlerweile vertrauten Menschen in Timau/Kongoni. In regelmäßigen Besuchen können, auf Augenhöhe mit den Menschen vor Ort, wirkliche Verbesserungen vor allem für die Kinder des Early Childhood Development Centre Kongoni geschaffen werden. Pro-A-kids finanziert z.B.seit Juni 2008 durch Spendengelder ein tägliches nahrhaftes Mittagessen für die über 40 Kinder, ermöglicht zweimal jährlich medizinische Behandlungs- und Beratungstage und unterstützt bedürftige Familien beim Erwerb der Schuluniform. Nachdem Kongoni Anschluss an ein Wasserversorgungsnetz erhalten konnte, wurde darüber hinaus eine erste Baumpflanzaktion auf dem ungestalteten, schattenlosen Kindergarten-Grundstück begonnen, dafür ergab sich wiederum die Notwendigkeit einen neuen Zaun als Ziegenschutz zu bauen. Zum nunmehr siebten Mal begleiteten uns zudem junge Menschen, um in Kenia ein Sozialpraktikum zu absolvieren. Während dieser arbeitsreichen Wochen fand nicht nur ein reger kultureller Austausch statt. Die jungen Menschen hinterließen auch sichtbare Spuren (Toilettenhäuschen, Regenrinne, gestrichene Fenster etc.) Seit gut zwei Jahren entwickelt sich auch die Zusammenarbeit mit der staatlichen Primary School in Timau, die "unsere kids" im Anschluss an die Kindergartenzeit besuchen, immer intensiver. Auch hier konnten bereits Praktika absolviert werden. Die acht Lehrer, die dort mehr als 400 Schüler betreuen, freuen sich über personelle und materielle Unterstützung sehr. Im Sommer/Herbst 2011 entstand das Projekt Lernhütte. In traditioneller Rundbauweise ist hier ein Raum entstanden, der der individuellen Förderung von Schulkindern gewidmet wurde. Eine Lehrerin erteilt hier täglich Förderunterricht in Kleingruppen, um benachteiligten Kindern den Anschluss an den Lernstand ihrer Jahrgangsstufe zu ermöglichen. Als nächster Schritt wurde im Kindergarten eine zweite Gruppe für die Jüngsten eingerichtet, um mit einer weiteren Erzieherin, entwicklungsgerechter arbeiten zu können. Dazu wurden in 2012-14 weitere Gebäude errichtet. Dringend nötig wäre auch eine Erweiterung und Sanierung der Küchenscheune, sowie der Bau von Sanitäranlagen. In Einzelfällen werden auch einmal unbürokratisch besonders bedürftige Familien unterstützt. Ein neues Betätigungsfeld in der sozialen Arbeit entstand jüngst mit der Etablierung einer Notinsel für junge Mädchen. Es bleibt noch viel zu tun, wir freuen uns darauf! Vieles wäre noch zu berichten von unserem jungen und sich immer weiter-entwickelnden Projekt. Ausführliche Infos in Wort und Bild gibt es unter www.pro-a-kids.org. Die Unterstützung vieler betterplacianer, gibt uns mehr Planungssicherheit, auch moralischen Zuspruch und ermöglicht es, immer weitere Entwicklungsschritte zu gehen. Wir bedanken uns ganz herzlich - asante sana!

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten