Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Sea-Eye - Seenotrettung für Flüchtlinge vor der libyschen Küste

Regensburg, Deutschland

Sea-Eye - Seenotrettung für Flüchtlinge vor der libyschen Küste

Fill 100x100 11246018 10206049284806745 6434483572712625926 n

Seenotrettung für Flüchtlinge vor der libyschen Küste

H. Buschheuer von Sea-Eye e.V.Nachricht schreiben

Tausende Flüchtlinge fanden im Mittelmeer bereits den Tod und täglich kommen neue Opfer hinzu.

Die EU hat versprochen, mehr dagegen zu tun.
Doch es fehlt der politische Wille, diesen Menschen wirklich zu helfen.
Menschen ertrinken zu lassen, bedeutet moralisches Versagen und ist durch nichts zu rechtfertigen.

DAS PROJEKT
Die „Sea-Eye“ ist ein 26 Meter langer ehemaliger Fischkutter aus Sassnitz (Rügen). Das hochseetaugliche Schiff wurde für den Zweck der Seenotrettung umgerüstet fährt seit April 2015 Patrouille vor der libyschen Küste, wo sich die meisten Flüchtlinge auf ihrer lebensgefährlichen „Reise“ befinden.
Die Menschen müssen überhaupt erst einmal gefunden werden, um sie retten zu können. Wichtigste Rettungsmaßnahme ist dabei, SOS abzusetzen und eine professionelle Hilfe einzuleiten. Bis dahin besteht die Aufgabe in der Überlebenssicherung der Flüchtlinge, soweit irgend möglich.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten