Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

"Einzelförderung für bedürftige Kinder in der Metropolregion Hamburg"

Fill 100x100 default

Der Abendblatt-Verein "Kinder helfen Kindern" unterstützt kranke, bedürftige und behinderte Kinder und Jugendliche der Metropolregion Hamburg. Einzelförderung ist möglich.

S. Tesche von Abendblatt-Verein: "Kinder helfen Kindern e.V."Nachricht schreiben

Es gibt in unserer Metropolregion Hamburg so viele Kinder und Jugendliche, die vernachlässigt, bedürftig, schwer krank oder behindert sind. Es sind junge Menschen, die Hilfe von außen dringend benötigen. Der Hamburger Abendblatt-Verein "Kinder helfen Kindern e.V." nimmt sich dieser Kinder an – und das seit seiner Gründung 1975. Viele Hamburger Vereine und Institutionen wissen das und wenden sich seit Jahren Hilfe suchend an den Verein, dessen Vorstand immer aus dem Chefredakteur und dem Geschäftsführer des Abendblatts besteht.

Im Zentrum der Hilfe stehen kranke, bedürftige und behinderte Kinder und Jugendliche der Metropolregion Hamburg. Für sie finanziert der Verein "Kinder helfen Kindern" unter anderem Sport und Freizeitaktivitäten, Beratungs- und Hilfsangebote, Mittagstische und Ferienprojekte. Wir ermöglichen Kindern Theaterbesuche, Urlaubs- und Klassenreisen. Genauso nehmen wir uns aber Einzelschicksalen an, indem wir Therapien, Nachhilfe, Musikunterricht, Behinderten gerechte Autos oder medizinische Geräte finanzieren. Die Möglichkeit der Einzelförderung unterscheidet uns von anderen Hilfe-Organisationen.

Unter der Rubrik "Hier helfen wir" berichten wir auf der wöchentlichen Hamburger Abendblatt-Seite "Von Mensch zu Mensch" darüber, wen wir finanziell unterstützen. Denn Transparenz ist wichtig, vor allem auch dann, wenn auf der Seite ein größerer Spendenaufruf für besonders schwere Kinderschicksale erscheint.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140