Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Schulbezogene Jugendarbeit des Ev. Jugendwerkes Bezirk Kirchheim/Teck

Fill 100x100 default

Schulbezogene Jugendarbeit als Ergänzung zur Schulsozialarbeit im Bezirk Kirchheim/Teck. Kinder und Jugendliche werden in ihrer Persönlichkeit gestärkt. Es finden Qualifizierungsmaßnahmen und Förderprogramme für Schülerinnen und Schüler statt.

A. Forro von Evangelisches Jugendwerk Bezirk Kirchheim/TeckNachricht schreiben

Mit unserer Schulbezogenen Jugendarbeit unterstützen und fördern wir Kinder und Jugendliche indem wir ihnen dort begegnen und sie begleiten, wo sie die meiste Zeit verbringen: an der Schule. Durch Veränderungen der Schullandschaft ist es für Kinder und Jugendliche zunehmend schwerer, außerschulische Angebote verbandlicher Jugendarbeit wahrzunehmen. Die wenige verbleibende freie Zeit der Kinder und Jugendlichen wird oftmals verzweckt. Angebote der Freizeitgestaltung sind vielfach leistungs- und erfolgsorientiert ausgerichtet. Außerschulische Lebens- und Lernräume, die der Persönlichkeitsbildung und altersgemäßen Reflexion von Sinnfragen dienen, werden beschnitten oder reduziert. Wir sehen es als unsere Aufgabe durch entsprechende Angebote – auch an den Schulen – eine Ergänzung zum pädagogischen Konzept der Schulen zu bieten. Daher haben wir vom Evangelischen Jugendwerk Bezirk Kirchheim/Teck (ejKi) seit 2009 eine Stelle für Schulbezogene Jugendarbeit eingerichtet. Die Angebote der Schulbezogenen Jugendarbeit des ejKi richten sich an alle Schülerinnen und Schüler jeglicher Herkunft und Religion und haben das Ziel, diese in ihren Fähigkeiten und Talenten zu fördern und zu stärken. Auf Grundlage des christlichen Menschenbildes werden die Schülerinnen und Schüler in ihrer Individualität angenommen und in ihrer Persönlichkeit gestärkt. Das Kernstück unserer Schulbezogenen Jugendarbeit bildet die beziehungsorientierte Schulkontaktarbeit. Diese Arbeit ermöglicht intensive und nachhaltige Beziehungen zu Kindern und Jugendlichen auch über die Grenzen der Schule hinaus. Sie bietet Angebote spielerischer Art in den Pausen sowie gemeinsames Nachdenken über Sinnfragen und Lebensthemen mit christlichem Profil an. Der Hauptamtliche ist Ansprechpartner und Vertrauensperson der Kinder und Jugendlichen. Die Schulkontaktarbeit ist somit eine wichtige Ergänzung zur Schulsozialarbeit, da sie eine Begleitung der jungen Menschen in ihrem Alltag und ihrer Lebenswelt möglich macht. Darüber hinaus finden Qualifizierungsmaßnahmen für ehrenamtliches Engagement der Kinder und Jugendlichen, sowie ein Förderprogramm in den Sommerferien für lernschwache Schülerinnen und Schüler statt. Als verlässlicher Partner unterstützt das ejKi die Schulen in ihrem Mehraufwand zur Betreuung der Kinder und Jugendlichen. Um die notwendige Verlässlichkeit zu gewährleisten, setzt das ejKi qualifiziertes hauptamtliches Personal ein. Die Anstellung ist seit August 2016 beim Ev. Kirchenbezirk Kirchheim unter Teck angesiedelt, der die Hälfte der finanziellen Mittel aufbringt. Die weiteren Mittel sind über Spenden, Fundraising-Aktionen, Stiftungsgeldern etc. von uns zu erbringen.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140