Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet 4 Kitten sind gerettet und brauchen jetzt Ihre Hilfe...

Buxtehude, Deutschland

Beendet 4 Kitten sind gerettet und brauchen jetzt Ihre Hilfe...

Fill 100x100 facebook logo

Die Tatzenhilfe proTaktion e.V. braucht Hilfe bei den Tierarztkosten für 4 gerettete Kitten

N. Adams von Tatzenhilfe proTaktion e.V.Nachricht schreiben

An einer Futterstelle fanden wir ein Kitten völlig durchnässt von dem Regen in den Brennesseln, weil es fürchterlich schrie nach seiner Mama, die aber leider nicht zu finden war.

Nachdem es umsorgt war, begaben wir uns auf die Suche, da ein Kitten selten ohne Geschwister ist. Nach einiger Zeit fanden wir, Gott sei Dank, Till, Pauline und Gusti in ähnlichem Zustand.

Selbstverständlich haben wir die Mutterkatze nicht vergessen, die sich leider aber nicht mehr um die Kitten kümmerte, da sie selber fast noch ein Kitten ist.

Schweren Herzens mussten wir deswegen die Familie trennen. Die Mama wurde kastriert und an ihre Futterstelle zurückgesetzt, da sie mit uns Menschen nichts zu tun haben möchte.

Die 4 Geschwister - Till, Gusti, Pauline und Cinderella - wurden auf einer Pflegestelle untergebracht, in der sie liebevoll mit der Flasche versorgt wurden.

Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit Till und Gusti und wir mussten die beiden im Abstand von wenigen Stunden schnellstens am späten Abend bzw. nachts in die Tierklinik bringen. Ihr Leben hing am seidenen Faden und nach zwei schlaflosen Nächten, in denen wir nur hoffen konnten, kam die erlösende Nachricht - sie haben es geschafft und wir durften sie wieder zu ihren Geschwistern holen.

So froh wir auch alle sind, dass sie sich jetzt prächtig entwickeln, gibt es aber auch noch die offene Tierarztrechnung.
Dadurch wurde ein großes Loch in unsere Vereinskasse gerissen.
Bald müssen die Kleinen auch geimpft und gechippt werden - was auch wieder weitere Kosten mit sich bringt.

Daher bitten wir um Ihre Hilfe!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140