Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Spende für Schutz, Leben, Arbeit für Mütter & Kinder mit Gewalthintergrund

19205, Deutschland

Spende für Schutz, Leben, Arbeit für Mütter & Kinder mit Gewalthintergrund

Fill 100x100 1f9892035a6d75cd8022edad75d1990e g

​Das HoffnungsGut - Schutz, Leben, Arbeit für alleinerziehende Mütter mit Gewalthintergrund und deren Kinder. Ein Freiraum in dem Zukunft möglich wird.

J. Evers - Beyersdorf von HoffnungsGut gemeinnütziger e.V.Nachricht schreiben

​Das HoffnungsGut - Schutz, Leben, Arbeit für alleinerziehende Mütter mit Gewalthintergrund und deren Kinder. Ein Freiraum in dem Zukunft möglich wird.

Nach dem Aufenthalt im Frauenhaus beginnt sehr oft ein in vielen Fällen tödlicher Kreislauf immer wieder und immer wieder. Wie aus der Gewalt in der eigenen Familie befreien? Ohne Job, ohne Unterstützung, ohne Zuhause, ohne Teilhabe am Leben für das Kind oder die Kinder?

Studie des Swedish National Board of Health and Welfare Stockholm: Alleinerziehende Mütter hatten eine 70% höhere Wahrscheinlichkeit während des Beobachtungszeitraumes (der Studie) zu sterben. Ursachen: Selbstmord und Gewalt!

Nachhaltig und natürlich intergenerative Synergien leben, die Sinn machen und wirken. Die Wurzeln des Projektes wurden im Jahr 2009 gelegt. Im Januar 2015 ging das Schloss Gadebusch in das Eigentum des gemeinnützigen, eingetragenen Vereins über.

Hier leben zukünftig sozial engagierte, junggebliebene, lebenserfahrene Menschen im Umfeld von Historie und Kultur. Alleinerziehende Mütter mit Gewalthintergrund und deren Kinder finden in kindgerechten Wohneinheiten innerhalb des Schlossgartens ein zu Hause und Begleitung bei der Re-Integration zurück in's Leben (beispielsweise nach dem Aufenthalt im Frauenhaus).

Europäische Universitäten und das Kuratorium unterstützen fachlich die Umsetzung und den späteren Betrieb.

Umfangreiche gemeinsame Aktivitäten und Leistungen für das lokale Umfeld, verschiedene Pilotprojekte, sowie unsere Handlungsbasis von intergenerativem Zusammenleben über Re-Integration bis zum Denkmalschutz, gesunder und kindgerechter Ernährung, Permakultur und Generationen - Agrarwirtschaft, Wissensvermittlung, Forschung und Kultur komplettieren das Aktionsspektrum.

Wir sind Unterzeichner der Charta für Vielfalt und leben Vielfalt täglich!

Das unsere gesamte Büroausstattung bei zwei Gewaltanschlägen vernichtet worden ist, haben wir Stück für Stück versucht unser Büro wieder auszustatten. Es fehlt noch sehr viel, um die Arbeit wie gewohnt fortzuführen. Unter Bedarf kannst Du genauer sehen, was gerade dringend benötigt wird. Lampen, Schreibtische, Schrank, Laptops und Anwaltskosten sind im Augenblick unsere wichtigsten Prioritäten.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten