Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Kindern Bildung schenken - in Ifetedo, Nigeria, Afrika!

Ifetedo , Nigeria

Finanziert Kindern Bildung schenken - in Ifetedo, Nigeria, Afrika!

Ifetedo , Nigeria

Wir geben Kindern & Jugendlichen in Nigeria eine Perspektive, indem wir ihnen sichere Bildung ermöglichen. Mit Schulbauten helfen wir Hunderten, gar Tausenden von Menschen, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen.

Conny K. von Geschwister Afrikas e.V. | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Wir danken allen, die es uns ermöglicht haben, schon so viel für die Kids in Ifetedo zu erreichen (s. u.). An dieser Stelle schließen wir das Kapitel "Bau von Kindergarten, Vorschule, Grundschule in Ifetedo" und freuen uns am Wachstum der Schulen.

Sobald es mit der weiterführenden Schule weitergeht, lassen wir wieder etwas von uns hören! Bis dahin besucht uns gerne auch auf unserer Homepage www.geschwisterafrikas.de oder auf facebook!


Das große Ziel dieses Projektes war und ist es - wie der Name schon sagt - aktuell knapp 250 Kindern in Ifetedo, Osun State, im Südwesten Nigerias eine zukunftssichernde Bildung zu schenken. In Wirklichkeit sind es sogar noch viel mehr Kinder, denn diese 250 Kinder sind nur der Anfang! Sie stehen Pate für noch viele Generationen von Kindern und Jugendlichen, die in diesen Schulgebäuden unterrichtet werden. Anders als in den öffentlichen Schulen bekommen Sie hier auch wirklich qualifizierten Unterricht, es sind Personal, Materialien und - so profan das auch klingen mag - auch Mobiliar da. 

Gemeinsam mit euch wunderbaren Spender*innen trotzen wir der schlimmen Inflation und haben bisher schon viel erreicht: 

  • bereits vor knapp 10 Jahren wurde als Übergangslösung eine Holzschule errichtet, in der seitdem Kindergarten-/Vorschul- und Grundschüler*innen unterrichtet wurden.
  • Oktober 2017: Eröffnung Primary School: in der neuen, offiziell von der Regierung anerkannten Schule aus Stein finden die Klassen 1-6 der Primary School endlich genügend Platz. Außerdem gibt es ein Lehrerzimmer, Direktorenzimmer und natürlich Toiletten. Überhaupt sind neben den Klassenzimmern alle Räumlichkeiten vorhanden, die in einer Schule nötig sind. Zudem gibt es mit einem Bohrloch nebst Generator und Tanks für den so wichtigen Zugang zu sauberem Wasser. Das große Schulgelände wird mit einer Mauer außenherum und einem rund um die Uhr besetzten Torwärterhäuschen abgesichert. 
  • November 2019: Eröffnung Kindergarten/Vorschultrakt: nun haben auch die Kleinsten (von der Krippe bis zur Vorschule) ein neues schulisches Zuhause gefunden. Sie durften aus der immer maroder werdenden Holzschule in ein sicheres neues Steingebäude mit 4 Klassenzimmern, Toiletten, einer Veranda, auf der zu Mittag gegessen werden kann und einem großen Spielplatz, sowie viel Platz zum Spielen, umziehen. 
  • Frühjahr 2020: Anschaffung neuer Schulbus: in diesem finden nun viele Kinder Platz und werden sicher aus den Dörfern und direkt aus Ifetedo in die Schule und nach dem Unterricht wieder nach Hause gebracht.
Das nächste große Ziel wird sein, eine weiterführende Schule - eine Secondary School - zu errichten. Bis es soweit ist, werden die Jugendlichen der Junior Secondary School (1-3, bis zur "mittleren Reife") in der alten Holzschule unterrichtet. Dafür werden wir hier auf betterplace ein neues Projekt anlegen, sobald wir loslegen können.
Zuletzt aktualisiert am 05. Juli 2020