Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Kindercafe -integrativ, gemeinnützig für Alle

Kiel, Deutschland

Kindercafe -integrativ, gemeinnützig für Alle

Kiel, Deutschland

1. gemeinnütziges integratives Kindercafe in Kiel - einzigartig, hilt und verbindet Menschen aller Generationen, Kulturen, mit und ohne "Behinderung"! Erfahrungen und Konzepte werden gerne auch weitergegeben. Als gemeinnützig anerkannt.

W. Laub von Kindercafe Kiel (e.V.) | 
Nachricht schreiben

Über das Projekt

Gemeinnütziges integratives "Kindercafe" - Projekt in Kiel. Auch als Modellprojekt für andere Orte, Erfahrungen und Konzepte werden gerne weitergegeben.
Mit Lern - und Spielmöglichkeiten für Kinder auch bei schlechtem Wetter und Kind- und Eltern gerechtem, für alle Eltern bezahlbarem, Speisen- und Getränkeangebot, möglichst zum Selbstkostenpreis / auf Spendenbasis.Tipps für gesunde,bezahlbare Ernährung, bei Bedarf auch fachmänn. pädag. Rat. Verbindet auch gezielt Menschen mit und ohne "Behinderung", "Migrationshintergrund", mehrgenerational..
Gemütliche Spielecken, schönes Cafe-Angebot. Mit speziellen Angeboten für Kinder und Eltern, gr. Spielraum, Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch / Organisierung gegenseitiger Unterstützung (auch z.B. bei Kinderbetreuung) und dergleichen. Wolfgang Laub - Dipl.-Pädagoge, Familien-Therapeut, Initiator und nun auch 1. Vorstand des "Kindercafe Kiel e.V." - besitzt wie auch andere Mitwirkende Erfahrung aus ähnlichen Projekten, auch leitend. Es ist ein großer Gewinn für viele,bis 100, Kinder und Eltern mehrmals pro Woche. Bei freiem Eintritt. Gerne auch noch mit Senioren dabei. Generationen-übergreifende, integrative, multikulturelle Konzepte- alle sind möglich/liegen vor, auch ohne gr. Kosten realisiert (vgl. bitte www.kindercafe-kiel.de ", auch zu schon - auch von städt. Seite, Pro Familia etc. - vielen Unterstützern bzw. Befürwortern, Hintergründen, weiteren Details). 
Mögliche Einnahmen daraus könnten sogar Kinderhilfs-projekten zugute kommen- z.B. Kinderbibliotheken, die derzeit oft ja auch ums Überleben kämpfen. Nach Start-Förderung durch die "Aktion Mensch" werden nun weitere Unterstützer gesucht. Vielen Dank für das Interesse!
Zuletzt aktualisiert am 06. Juli 2020