Lehrerwohnungen für die St.Peter's Secondary School Bombo-Kalule

Ein Hilfsprojekt von „Kirchengemeinde Lichtenberg“ (D. Nimz) in Bombo Kalule, Uganda

Jetzt spenden
Deine Spende ist steuerlich absetzbar

D. Nimz (verantwortlich)

D. Nimz
Die Geschichte der St.Peter's Secondary School Bombo-Kalule Uganda zeigt beeindruckend,
wie viel durch mutige Eigeninitiative und den festen Glauben an ein gutes Projekt möglich ist.

Die Mutter des Schulgründers Ronald Mulondo starb sehr früh und hinterließ ihre Kinder mittellos.
20-jährig übernahm er die Rolle des Familienoberhauptes.
Durch private Unterstützung aus Deutschland konnte er sein Studium abschließen und ist nun an einer Universität in Kampala ( Uganda ) als Dozent in der Lehrerausbildung tätig.
Es war schon lange sein Wunsch eine Sekundarschule zu gründen, an der auch Schüler die kein Schulgeld zahlen können, eine Chance auf Bildung erhalten.
Das Land auf dem die Schule gebaut ist, hat Ronald Mulondo bei einer Radio/TV Quizshow als ersten Preis gewonnen.
Er startete mit einem kleinen Kreis treuer Freunde, einem Kredit und selbst gebrannten Ziegeln.
Die Schule eröffnete am 11.Februar 2011 als Tagesschule.
Sie bietet inzwischen auch Schülern die kein Zuhause haben oder deren Heimweg zu weit ist Internatsunterbringung und Verpflegung an.
Dafür wurden in den vergangenen Jahren mehrere Klassenzimmer, Schlafräume und Sanitäreinrichtungen gebaut.
Die Lehmziegel hierfür werden in Eigeninitiative vor Ort traditionell hergestellt, Dächer, Fenster, Türen und Zementfußböden aus Spendenmitteln finanziert.

Wir möchten nun für fünf Lehrer Unterkünfte auf dem Schulgelände errichten lassen.
Bisher wurde Wohnraum, für Lehrer die von weit her kommen und nicht jeden Tag nach Hause fahren können, angemietet. Die Zimmer auf dem Schulgelände sparen Miet- und Fahrtkosten und nicht zuletzt sind mehr Erwachsene über Nacht auf dem Schulgelände.

Wer mag, kann sich Stationen der Entwicklung der Schule in den letzten Jahren auf
peters-kalule.blogspot.de ansehen.







Weiter informieren:

Ort: Bombo Kalule, Uganda

Fragen & Antworten werden geladen …
  • Hochgeladen am 23.11.2016

  • Hochgeladen am 23.11.2016

  • Hochgeladen am 22.07.2016