Deutschlands größte Spendenplattform
Wir von betterplace.org wünschen frohe Weihnachten –  und bitten Dich um Unterstützung!

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Finanziert Freifunk Wiesbaden für Flüchtlinge

Wiesbaden, Deutschland

Finanziert Freifunk Wiesbaden für Flüchtlinge

Fill 100x100 original pp

Freifunk Wiesbaden sammelt Spenden, um Flüchtlingen in Wiesbadener Notunterkünften ein freies und offenes WLAN zur Verfügung stellen zu können. Diese können darüber mit ihren Familien in der Heimat kommunizieren.

S. Gutjahr von Freifunk Mainz e.V.Nachricht schreiben

Freifunk Wiesbaden sammelt Spenden, um den Flüchtlingen in den Wiesbadener Not- und Dauerunterkünften ein freies und offenes WLAN mit Zugang zum Internet zur Verfügung stellen zu können. Internet ist für Flüchtlinge ein essentieller Kanal, um mit ihren Familien in der Heimat zu kommunizieren oder Freunde und Verwandte zu suchen.

Freifunk Wiesbaden ist eine nicht-kommerzielle Initiative mit dem Ziel, ein unabhängiges, von Bürgern betriebenes WLAN-Netz in und um Wiesbaden aufzubauen. Das Netz soll die freie Kommunikation innerhalb der ganzen Stadt ermöglichen. Um dies zu erreichen, betreiben Freiwillige an vielen Orten in der Stadt ein WLAN über einen Router mit Freifunk-Software.

Versorgung der Flüchtlingsunterkünfte
Zusätzlich setzt sich Freifunk Wiesbaden aktuell stark für die Versorgung der Flüchtlingsunterkünfte in Wiesbaden ein. Dabei werden temporäre Notunterkünfte ebenso mit WLAN ausgestattet wie dauerhafte Unterkünfte. Dafür werden Geräte unterschiedlicher Art benötigt:
Router für Richtfunk und WLAN, Netzwerk- und Verlängerungskabel, Server für Gateways, Backbone-Router für Backboneausbau etc.

Vielen Dank für deine Unterstützung!
Sie kommt vielen Flüchtlingen zu Gute, die eine lange und beschwerliche Reise hinter sich haben und nur selten die Möglichkeit haben, mit ihren Familien zu Hause in den Kriegsgebieten zu telefonieren und zu chatten.

Weitere Informationen und Kontakt:
info@freifunk-wiesbaden.de
http://wiesbaden.freifunk.net/
https://twitter.com/freifunkwi
https://www.facebook.com/FreifunkWiesbaden

Allgemeiner Hinweis:
Sollten die Bedarfe frühzeitig anders gedeckt werden, so ändert sich die Zweckbindung der Spenden in "Freifunk Wiesbaden für alle" um.