Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Ärzte für Flüchtlinge – Medizinische Hilfe in Deutschland und Griechenland

München, Deutschland

Ärzte für Flüchtlinge – Medizinische Hilfe in Deutschland und Griechenland

Fill 100x100 2013 09 kischlat

Medizinische Hilfe für Flüchtlinge in Deutschland & Griechenland. Unsere Ärzte unterstützen die medizinische Versorgung der ankommenden Menschen. In Griechenland bieten wir psychotherapeutische Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge an.

H. Kischlat von German Doctors e.V.Nachricht schreiben

München, Berlin, Bonn, Esslingen und nun auch Griechenland. Seit Beginn der Flüchtlingskrise im Sommer 2015 haben sich unsere Ärzte ehrenamtlich an unterschiedlichen Orten engagiert, um in Deutschland ankommende Flüchtlinge medizinisch zu versorgen. Nun weiten wir unsere Hilfe auf Griechenland aus, wo noch immer viele Menschen mit ungewissem Schicksal ausharren. Um effektiv zu helfen, haben wir zwei dringende Bedarfe ausgemacht:

1) Psychotherapeutische Hilfe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zur Bewältigung von Kriegs- und Fluchttraumata: Unter den Flüchtlingen befinden sich zum Teil Kinder und Jugendliche, die ihre Eltern auf der Flucht verloren haben. Hinter ihnen liegen dramatische Erlebnisse, die ohne entsprechende Behandlung zum Trauma werden können. Daher bieten wir gemeinsam mit ARSIS, einer griechischen NGO, die sich der sozialen Unterstützung und der Advocacy-Arbeit für Jugendliche in Schwierigkeiten oder Gefahr verschrieben hat, Hilfsangebote zur psychotherapeutischen Betreuung traumatisierter unbegleiteter Minderjähriger an.

2) Die Verbesserung der Ausstattung und die Reduzierung der Arbeitsbelastung in den griechischen Gesundheitszentren: Diese fangen derzeit vor Ort alles das auf, was auf dem basismedizinischen Level von den internationalen Hilfsorganisationen nicht geleistet werden kann. Wegen der griechischen Finanzkrise ist die Ausstattung in vielen Zentren aber auf einem sehr niedrigen Niveau und die Belastung des medizinischen Personals extrem hoch. Es ist beeindruckend, mit welchem Engagement die Mediziner und Mitarbeiter sich trotz dieser Voraussetzungen auch noch in der Flüchtlingshilfe engagieren. Hierbei unterstützen wir die griechischen Kollegen von nun an!

Aber auch in Deutschland geht die Hilfe weiter: In mehreren Städten und Gemeinden unterstützen ehrenamtliche German Doctors je nach Bedarf die lokalen Ärzte-Teams bei der medizinischen Versorgung der Flüchtlinge. In München haben wir zudem unsere mobile Klinik zur Verfügung gestellt, die von der Stiftung Help in Motion finanziert und für medizinische Hilfseinsätze konzipiert wurde. Eigentlich sollte das Fahrzeug im Herbst 2015 auf die Philippinen verschifft werden, doch aufgrund der sich zuspitzenden Situation kam es zunächst an der Auffangstation am Hauptbahnhof München zum Einsatz, um den Kranken und Schwangeren unter den ankommenden Flüchtlingen schnell zu helfen. Um die Hilfe möglichst effizient zu gestalten, arbeiten wir in München mittlerweile mit der Organisation Ärzte der Welt zusammen und entsenden unsere German Doctors in das ‚Ärzte der Welt mobil‘-Projekt am Zentralen Busbahnhof (ZOB). Denn dort sind noch immer viele nichtregistrierte Flüchtlinge anzutreffen, die medizinische Hilfe brauchen.

Auch wenn die unhaltbare Situation der Flüchtlinge in Griechenland & Deutschland aus dem öffentlichen Bewusstsein schon wieder nahezu verschwunden ist, benötigen die Menschen dort weiterhin Hilfe. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende!

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140