Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Internationale Musikgruppe„Poetricks“

München, Deutschland

Internationale Musikgruppe„Poetricks“

Fill 100x100 default

Poetricks ist ein multikulturelles Kollektiv mit derzeit über 20 Musiker/innen aus 18 Nationen, die ihre Begeisterung für Musik teilen und gemeinsam texten, singen, komponieren und mit ihren eigenen Musiktiteln auftreten.

M. Papamokos von ICOYA e.V.Nachricht schreiben

„Poetricks“ ist ein multikulturelles Ensemble von 25 TeilnehmerInnen aus verschiedenen Nationen (Deutschland, Irak, Gambia, Senegal, Frankreich, Iran, Polen, Nigeria, Südafrika, Angola, Togo-Benin, Kosovo, Sierra Leone). Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 – 22 Jahren produzieren Musik, von der ersten Songzeile bis zur fertigen Studioaufnahme und zu öffentlichen Präsentationen.
Poetricks bietet eine Plattform für junge MusikerInnen, DichterInnen, RapperInnen und SängerInnen, um sich zu vernetzen, ihre kreative Energie konstruktiv umzusetzen und qualitativ hochwertige Musik zu produzieren. Die Projektförderung soll musikalische, technische und organisatorische Weiterentwicklung ermöglichen.
Ziele des Projekts sind unter anderem ein guter Umgang mit der deutschen Sprache, Wissen über Kultur- und Musikgeschichte sowie die Reflexion über Gleichheit und Differenz.
Hier soll es nicht nur um das Produkt Song auf CD gehen, sondern auch der Prozess der gemeinsamen Auseinandersetzung mit kulturellen, politischen und sozialen Themen ist ein wichtiger Teil des gemeinsamen Arbeitens, um zu zeigen, dass internationale Kommunikation möglich ist.

Zitat eines Teilnehmers:
„Wir wollen allen zeigen, dass Kunst verändern kann“

Projektträger sind Refugio München und Icoya e.V.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten

Dieses Projekt wird auch unterstützt über

Client banner 620x140