Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere deinen Browser

Wir wollen die Welt mit dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, dein betterplace.org-Team

Finanziert Zukunf und Perspektive schenken

Lassen Sie uns dazu beitragen, dort zu helfen, wo es möglich und auch nötig ist. Tragen Sie Ihren Teil dazu bei, Zukunft zu schenken, wo zurzeit Perspektiven fehlen.

D. Saningong von Kamerun4afrikaclub e.V.Nachricht schreiben

Land: Kamerun

Ort/ Region: Bamenda und Umgebung, Nordwest-Provinz

Projektbezeichnung: Förderung der Erziehungs-, Volks- und Berufsbildung sowie der Studentenhilfe Lokaler Partner: Kamerun4AfrikaClub e.V., Cameroon Branch

Zielgruppe: Kinder und Jugendliche, die entweder verwaist sind oder aus extrem armen, finanziell schwachen Familien kommen. Diese Personen leben überwiegend in Bamenda und Umgebung.
Zielsetzung: Die langfristige, nachhaltige Sicherung der schulischen und weiterführenden Ausbildung, wie z. B. Lehre, Studium an Hochschulen, bis zum Übergang in den Beruf.

Bildung und Ausbildung verhelfen der Zielgruppe zu realistischen Lebenschancen und verhindern den Abstieg ins soziale Abseits. Bildung und Ausbildung bieten der Zielgruppe neue Perspektiven für eine sichere und selbständigere Zukunft. Das ist auch eine Chance für das ganze Land. Somit wird ein nachhaltiger Entwicklungsprozess gefördert. “Hilfe zur Selbstentwicklung und Vermittlung von Fähigkeiten zur Existenzsicherung“ sind hier unsere übergeordneten Ziele.
Geplante Maßnahmen: Es werden gezielt Einzelpersonen über mehrjährige Stipendien gefördert, bis sie einen Bildungs- bzw. Ausbildungsabschluss erreicht haben. Mit Hilfe der Fördermittel werden z. B. das Schulgeld oder der Kauf von Schulbüchern bezahlt (wenn nötig auch eine Schuluniform).

Für die Ausbildung in einem Handwerksbetrieb werden die Lehrgebühren und die Kosten für die benötigte Kleidung übernommen.