Deutschlands größte Spendenplattform

Bitte aktualisiere Deinen Browser

Wir wollen die Welt mit Dir zusammen besser machen. Dafür brauchen wir einen Browser, der aktuelle Internet-Technologien unterstützt. Leider ist Dein Browser veraltet und kann betterplace.org nur fehlerhaft darstellen.

So einfach geht das Update: Bitte besuche browsehappy.com und wähle einen der modernen Browser, die dort vorgestellt werden.

Viele Grüße aus Berlin, Dein betterplace.org-Team

Beendet HIS Kingdom - Zukunft schenken

Müden, Deutschland

Beendet HIS Kingdom - Zukunft schenken

Fill 100x100 alex matijevic foto quadrat

HIS Kingdom e.V.: Gerechtigkeit leben, Schöpfung bewahren, Zukunft schenken. Jetzt online spenden!

Alexander M. von HIS Kingdom e.V.Nachricht schreiben

Im Herzen Europas leben wir in unseren Tagen auf einer Insel des Wohlstands, die materiell überreich gesegnet ist. Selbst wer in Deutschland am Rand des Existenzminimums lebt, zählt gemessen am Einkommen zu den 15% der reichsten Bewohner unseres Planeten: knapp 6,5 Mrd. Menschen müssen weltweit mit weniger überleben.  Daneben haben wir Zugang zu sauberem Trinkwasser, dürfen frei unsere Meinung äußern und können uns Tag und Nacht im Freien aufhalten, ohne um unser Leben fürchten zu müssen. 

Während wir diese Annehmlichkeiten für selbstverständlich erachten, verschließen wir zunehmend unsere Augen vor den Nöten der Menschen, die in anderen Regionen der Erde geboren wurden. Papst Franziskus fand 2013 mahnende Worte: „Es hat sich eine Globalisierung der Gleichgültigkeit entwickelt. Fast ohne es zu merken, werden wir unfähig, Mitleid zu empfinden gegenüber dem schmerzvollen Aufschrei der anderen. Wir weinen nicht mehr angesichts des Dramas der anderen, noch sind wir daran interessiert, uns um sie zu kümmern. Wir tun so, als sei all das eine fernliegende Verantwortung, die uns nichts angeht. Die Kultur des Wohlstands betäubt uns.“

Vor diesem Hintergrund wurde 2015 der gemeinnützige HIS Kingdom e.V. gegründet. Ausgehend von ein christlich biblischen Werten liegen dem Verein drei Themenbereich am Herzen, die letztendlich nicht isoliert voneinander zu betrachten, sondern vielschichtig vernetzt sind: 

1)  Erde bewahren: Wir setzen uns für einen nachhaltigen Lebensstil ein, der die Schöpfung bewahrt und ihre Ressourcen so einsetzt, dass auch zukünftige Generationen eine gute Lebensgrundlage haben. 
2) Gerechtigkeit leben: Wir setzen uns für einen fairen Konsumstil ein, der Menschen auf der ganzen Welt mit Respekt und Würde begegnet, ohne sie von unserem eigenen Lebensstandard auszuschließen. 
3) Zukunft schenken: Wir fördern neben akuter Nothilfe langfristige Projekte, die sich in Entwicklungsländern für die Überwindung von Hunger und Armut einsetzen. Hierbei sehen wir u.a. in gleichberechtigter Bildung für Jungen und Mädchen den Schlüssel zu einer nachhaltig positiven gesellschaftlichen Entwicklung.

Für diese Themenfelder möchten wir in unserer Gesellschaft sensibilisieren und Engagement wecken. Zu unserer Arbeit motiviert uns die Liebe Gottes, die wir selbst erfahren haben. Diesen Segen möchten wir zu Völkern in anderen Teilen der Erde weitertragen, damit der Name Gottes in der Welt geehrt wird. Mit unseren Zielsetzungen tragen wir zur Erfüllung der 2016 in Kraft getretenen „Sustainable Development Goals“ der Vereinten Nationen bei, die unter dem Motto stehen: „Transformation unserer Welt: die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung“.

Hilf mit, das Projekt zu verbreiten